Vumbura Plains Camp

Okavango Delta - Botswana

Das luxuriöse Vumbura Plains Camp liegt in traumhafter Kulisse in der privaten Kwedi Concession im nördlichen Okavango Delta. Umgeben von permanenten Sumpfgebieten und saisonalen Überschwemmungsgebieten liegt das Camp unter dem Blätterdach gewaltiger Akazien und Mopanebäumen. Diese paradiesische Umgebung haben sich auch viele Tierarten als ihr Zuhause gewählt. Schon aus Ihrem Wohnzimmer heraus können Sie zahlreiche Antilopenarten, Elefanten, Zebras, Giraffen und eine Vielzahl anderer Tierarten beobachten.

Das Camp wird ökologisch nachhaltig betrieben und ist Teil eines Projektes, dass die lokale Bevölkerung in den Tourismus mit einbindet und ihr so die Möglichkeit gibt von ihm zu profitieren. Zudem unterstützt es wissenschaftliche Forschungen über das Verhalten und die Lebenssituation der Löwenrudel in der Kwedi Concession.

Ein Aufenthalt im exklusiven Vumbura Plains Camp garantiert Komfort und Safari pur inmitten des sagenhaften Okavango Deltas.

Lage

Ausstattung

Vumbura Plains Camp besticht mit seinem einzigartigen und zeitgenössischem Design. Im Schatten der Bäume auf einer Insel im Okavango Delta gelegen, passt es sich hervorragend in die traumhafte Umgebung ein. Der geräumige Lounge- und Essbereich ist gemütlich eingerichtet und zeigt sich in modernem und doch afrikanischem Stil. Direkt über den Überschwemmungsebenen wurde eine Aussichtsplattform erbaut, auf der Sie den grandiosen Ausblick über das Delta genießen oder den traumhaften afrikanischen Sternenhimmel bestaunen können.

Nahe des Camps befindet sich die kleine Schwester des Vumbura Plains Camp, Little Vumbura. Hier erwartet Sie ein noch privateres Afrikaerlebnis.

Kinder:

Kinder ab 6 Jahren sind willkommen.

 

Bevorzugte Unterkunft:

Das Vumbura Plains Camp ist eine von Elangeni African Adventures bevorzugte Unterkunft, da sich das Camp durch besonderes Engagement in den Bereichen Umweltschutz, Fortbildung und nachhaltiger Entwicklung auszeichnet. Auf die nachhaltige und umweltverträgliche Führung des Camps wird großer Wert gelegt und mit der Unterstützung verschiedener Projekte trägt das Camp zu einem ausgeglichenen Verhältnis zwischen Natur, lokaler Bevölkerung und Tourismus bei.

Das Vumbura Plains Camp arbeitet mit einer gemeinnützigen Organisation zusammen, die den Bedarf in den umliegenden Dörfern des Camps aufnimmt und auf ihrer Webseite veröffentlicht. Vor Ihrer Reise zu dem Camp können Sie sich auf der Webseite informieren, was dringend benötigt wird und dies dann in Ihrem Gepäck mitbringen. Hierbei handelt es sich in der Regel um Schulbedarf, Wörterbücher, Spiele für Kinder, Sportgeräte und Kleidung. Bei Buchung des Camps erhalten Sie von uns die nötigen Informationen. Machen Sie mit, es wird Ihnen gedankt.

Zimmer

Das Vumbura Plains Camp besteht aus sieben geräumigen Safarizelten, die Ihnen hohen Komfort bieten. Jedes Zimmer verfügt über ein en-suite Badezimmer mit Innen- und Außendusche. Dank der erhöhten Lage haben Sie aus Ihrer auf drei Seiten offenen Lounge einen atemberaubenden Blick auf die Überschwemmungsgebiete des Deltas und seine zahlreichen Bewohner. Ein kleiner privater Pool sorgt in der Mittagshitze für Erfrischung und auf einer kleinen, überdachten Veranda können Sie herrlich entspannen.

Zusätzlich sind die Zelte mit vielen Details ausgestattet, die einen Aufenthalt angenehm und unvergesslich machen. Gerne beantworten wir Ihnen hierzu Ihre Fragen.

 

Freizeit und Unterhaltung

Das Vumbura Plains Camp ist umgeben von saisonal überflutetem Grasland, sogenanntem ‚Melapo‘ . Wenn sich das Wasser zurückzieht, kommen Elefanten, Giraffen, Zebras, Gnus, Büffel und zahlreiche Antilopenarten hier her. Nilpferde und Krokodile sind in den Flussläufen ein typischer Anblick. Die Kwedi Concession bietet ganzjährig exzellente Möglichkeiten für Raubtierbeobachtungen. Neben mehreren Löwenrudeln, Leoparden, Geparden und afrikanischen Wildhunden haben hier auch Falbkatzen (oder: afrikanische Wildkatzen) ihr Jagdgebiet.

Auch für grandiose Vogelbeobachtungen ist das Camp ganzjährig ein geeigneter Ausgangspunkt.

Pirschfahrten im offenen Geländewagen bieten tagsüber und auch nachts hervorragende Möglichkeiten für faszinierende Tierbeobachtungen.

Bei Fahrten in traditionellen Mokoros oder abhängig vom Wasserlevel auch in Booten können Sie die idyllische Landschaft auf dem Wasserweg erkunden.

Zusammen mit erfahrenen Guides haben Sie die Chance die Region um das Camp zu Fuß zu entdecken. Oft sehen Sie hier auch kleinere Bewohner des Deltas, die Sie während der Pirschfahrten nicht sehen konnten.

Vogelliebhaber kommen in der Kwedi Concession ebenfalls auf ihre Kosten. Besonders im Sommer, wenn zahlreiche Wandervögel ihren Weg ins Delta finden, schwingt hier eine beeindruckende Vogelvielfalt durch die Lüfte.

Eine spannende Erfahrung ist ein Besuch in einem traditionellen Dorf des Okavango Community Trust, einem Zusammenschluss von fünf Dörfern, die mit Wilderness Safaris zusammen arbeiten. Hier haben Sie die Möglichkeit mit der lokalen Bevölkerung ins Gespräch zu kommen und ihre Kultur kennenzulernen.

Anfrage stellen