Bomani Tented Lodge

Governors Camp Collection Masai Mara Camps

Kommen Sie mit auf Safari zu den Masai Mara Camps der Governors Camp Collection.

Zambezi Sands River Camp

Nehimba Lodge

The Elephant Camp

Old Drift Lodge, Victoria Falls, Zimbabwe

Die Old Drift Lodge ist eine luxuriöse Safari-Lodge am Ufer des Sambesi Flusses.

Victoria Falls Safari Lodge

Auf einem Plateau gelegen, nur 4 km von den majestätischen Victoria Fällen in Simbabwe entfernt. Die Victoria Falls Safari Lodge bietet ein einmaliges Erlebnis die Weiten des afrikanischen Buschs zu erleben und mit ihrem offen gestalteten Stil, wird ein authentisches afrikanisches Gefühl vermittelt.

Victoria Falls River Lodge

Victoria Falls River Lodge ist die erste private Lodge, die im Sambesi-Nationalpark gebaut wurde. Am Ufer des mächtigen Sambesi Flusses gelegen, liegt sie so nah an den weltberühmten Viktoria Fällen, dass man die Gischt in der Ferne sehen kann.

The Victoria Falls Hotel

Ein kurzer Einblick in das fünf Sterne Victoria Falls Hotel.

Porini Amboseli Camp, Selenkay Conservancy

Erhalten Sie einen Einblick in das Porini Amboseli Safari Camp in Kenia und die preisgekrönte Selenkay Conservancy. 

Ilala Lodge Hotel

Die Ilala Lodge ist ideal gelegen, nur wenige Minuten von den spektakulären Viktoria Fällen entfernt. Als familiengeführtes Hotel verfügt die Ilala Lodge über 73 stilvolle, gut ausgestattete Zimmer, die höchsten Komfort bieten. Das erstklassige Palm Restaurant der Ilala Lodge bietet köstliche Speisen, die unter freiem Himmel und den Geräuschen der Wasserfälle im Hintergrund, eingenommen werden können.

The Silo Hotel in Cape Town

Das Silo Hotel ist Kapstadts aufregendstes neues Luxushotel in der V&A Waterfront. Das Silo Hotel befindet sich oberhalb von Zeitz MOCAA im historischen Getreidespeichergebäude von Kapstadt. Das Silo Hotel hat nur 28 Zimmer und bietet einen unvergleichlichen Blick auf Kapstadt durch die bemerkenswerten Fenster. Liz Biden, die Besitzerin von The Royal Portfolio, hat jeden Raum in ihrem eigenen ganz besonderen Stil dekoriert und gleichzeitig eine außergewöhnliche Sammlung zeitgenössischer afrikanischer Kunst zusammengestellt.

This is Babylonstoren

Babylonstoren geht auf das Jahr 1692 zurück und gehört mit einem der besterhaltensten Wirtschaftshöfe zu den historischen kapholländischen Farmen am Kap.

Der wunderschöne, auf über dreieinhalb Hektar, angelegte Garten ist besonders beliebt. Der Garten ist in 15 Sektionen unterteilt und enthält Obst, Gemüse, Beeren, Bienen für die Bestäubung, einheimische Pflanzen, duftende Wiesen, ein Kaktusfeigen-Labyrinth, Enten und Hühner und vieles mehr. Ein verborgener Pfad läuft an einem Bach entlang, wo im Frühling Tausende von Klivien blühen. Im Garten befinden sich ebenfalls eine Vielzahl von historisch und botanisch wichtigen Bäumen.

Alle Aspekte von Babylonstoren – einschließlich des zeitgenössischen Farmhotels mit Spa, Farmladen und Bäckerei – sind vom stetig wechselnden Bild des Gartens und seiner botanischen Vielfältigkeit durchdrungen.

Seiten