Tembe Elephant Lodge

Obwohl schon 1983 gegründet, wurde das Tembe Reservat erst am 9. September 1991 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Reservat dient dem Schutz der letzten sich frei-bewegenden Elefantenherden Südafrikas, welche einst zwischen Mosambik und Maputoland umherzogen, aber in den letzten Jahren durch dortige Wilderei und Buschkriegen verdrängt wurden. Glücklicherweise konnten sie in den dichten Wäldern Tembes Zuflucht finden.

Lage

Ausstattung

In der Tembe Elephant Lodge wohnen Sie im afrikanischen Stil eingerichtetem Luxus-Zelt, das allen Komfort bietet und elegant in der Landschaft eingebaut ist. Ein einmaliges, afrikanisch-inspiriertes, Abendessen erwartet Sie abends. Anschließend werden Sie eingeladen mit den anderen Gästen um das Feuer in der Boma zu sitzen, wo die abenteuerlichen Geschichten der Safari ihren geselligen Ausklang finden.

Zimmer

Tusker Suite: luxuriöses Safarizelt, mit Toilette und Waschbecken en-suite, Außendusche (ideal für Familien mit einem Kind) Royal Tembe Suite: luxuriöses geräumiges Safarizelt auf einer hölzernen Plattform mit Veranda, Queensize Bett, Toilette und Waschbecken en-suite, Außendusche (ideal für Familien) Matriarch Suite: luxuriöses geräumiges Safarizelt auf einer hölzernen Plattform mit Veranda, Queensize Bett, Bad en-suite (ideal für Familien)

Freizeit und Unterhaltung

Geführte Safaris im Geländewagen, Ausflug zum Ndumo Game Reserve, Ausflug nach Kosi Bay oder Lake Sibaya, Cultural Experience

Anfrage stellen