Tafika Camp

Süd Luangwa Nationalpark - Sambia

„Tafika“ bedeutet auf deutsch „Wir sind endlich angekommen“. Diesen Namen bekam das Camp, da es Nahe der Stelle am Nsefu Sektor liegt, an der David Livingstone Ende des Jahres 1886 den Luangwa Fluss überquert hat. Ist man erst mal angekommen, möchte man das Camp auch so schnell nicht mehr verlassen. Die wunderschöne Lage im Schutz der Baumkronen der mächtigen Leadwood Bäume lässt Ihren Aufenthalt, kombiniert mit hervorragendem Service und komfortabler Einrichtung, unvergesslich werden. Das Tafika Camp ist das einzige Camp im nördlichen Teil des South Luangwa Nationalparks, das im Mai geöffnet hat. Demnach ist Ihnen bei einem Besuch im Mai ein exklusives Safarierlebnis gewiss.

Lage

Ausstattung

Im Tafika Camp wird jedem Gast besondere Aufmerksamkeit zu Teil, da es aus nur 6 Chalets besteht und im Camp somit nur Platz für wenige Gäste ist. Die private Atmosphäre und die unmittelbare Nähe zu einem der besten Plätze für Leopardensichtungen machen das Camp besonders. Im Camp sind Kinder über 10 Jahren herzlich willkommen. Bei Kindern unter 10 Jahren behält sich das Management des Camps vor über die Buchung zu entscheiden.

Zimmer

Die sechs aus Schilfrohr und Ried erbauten Chalets des Tafika Camps bieten einen traumhaften Ausblick auf den Luangwa Fluss und eine sehr private Atmosphäre. Jedes Chalet ist mit einem Bad mit Außendusche, Waschbecken und WC ausgestattet und Strom und warmes Wasser stehen rund um die Uhr zur Verfügung. Vier Zimmer sind mit Doppelbetten ausgestattet, während Sie in der Honeymoon Suite ein großes Kingsize Bett vorfinden. Ein Chalet hat zwei Zimmer und ist mit einem Kingsize Bett und zwei Doppelbetten ausgestattet und ist somit für Familien gut geeignet.

Freizeit und Unterhaltung

- Besuch des Dorfes Mkasanga
- Safarifahrten im offenen 4x4
- Mountainbike Safaris
- Fußsafaris

Anfrage stellen