Singita Pamushana Lodge

Malilangwe Wildreservat - Simbabwe

Die Singita Pamushana Lodge befindet sich im privaten 130.000 ha großen Malilangwe Wildreservat im südöstlichen Simbabwe, das seine südliche Grenze mit dem Gonarezhou Nationalpark teilt. 1994 wurde der Malilangwe Trust, eine gemeinnützige simbabwische Organisation gegründet, um die außergewöhnliche Wildnis und Tierwelt zu schützen und zu verwalten. Mit einem besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit, geht ein Großteil der Erlöse der Lodge an zahlreiche Erhaltungs- und Entwicklungsprogramme. Ihr Aufenthalt in der Pamushana Lodge wirkt sich somit positiv auf das wunderschöne Land sowie deren Gemeinde aus. Zudem werden eine Vielzahl an Aktivitäten angeboten, so dass es immer etwas zu tun gib!

Lage

Ausstattung

Der Gemeinschaftsbereich der Pamushana Lodge besteht aus einem Speisesaal im Innenbereich, einem Teakdeck-Essbereich, einer Bar, einer Bibliothek, einer Open-Air-Lounge, einem Weinkeller, zwei beheizten Pools sowie einem  Jacuzzi. Alle Bereiche bieten einen ungestörten Blick auf den Malilangwe Fluss und die nahegelegenen Sandsteinhügel. Die Mahlzeiten werden entweder im Speisesaal serviert, auf dem Teakdeck draußen oder im Busch. Die Lodge ist mit ​​Wireless Internet, Satelliten-TV im Loungebereich und Telefon ausgestattet. Pamushana verfügt auch über eine Fitnesseinrichtung und einen Busch-Spa mit einem breiten Angebot an Massagen und Beautybehandlungen.

Zimmer

Zur Pamushana Lodge gehören 8 luxuriöse Suiten sowie eine fünf Zimmer Villa, alle mit privaten Tauchbecken und Panoramablick auf den Malilangwe See. Die Unterkunft ist perfekt für Familien, da die Suiten mit einem, zwei oder drei Schlafzimmer ausgestattet sind.

Freizeit und Unterhaltung

Pirschfahrten bei Tag und Nacht

Fußsafaris

Vogelbeobachtungen

Felsmalereien

Bootsfahrten

Angelausflüge

Besuch eines Community Programms

Anfrage stellen