Shu'mata Camp

Süd Amboseli – Tansania

Das Camp liegt am Fuße des Kilimanjaro, tief im Herzen der Maasai-Steppe, in einer Gegend, die als Süd Amboseli bekannt ist. Große ostafrikanische Safari-Zelte, ganz nach dem Vorbild Hemingways, säumen einen Leoparden-Hügel und bieten einen umwerfenden Ausblick in alle Richtungen. Richtung Osten verschmilzt die Savanne mit den Hängen des Kilimanjaros, der hoch in den tiefblauen Afrikanischen Himmel emporragt. Saisonbedingt wird die Savanne rings um den Shu’Mata Hügel von Elefanten, Zebras, Giraffen oder Strauße durchquert.  Das Camp ist etwas weniger luxuriösen, dennoch müssen die Gäste auf nichts verzichten und bekommen ein einmaliges Erlebnis im afrikanischen Bush geboten. Der Stil des Camps wird von natürlichen Materialien und den leuchtend roten Farben der Maasai Gewänder geprägt.

Lage

Ausstattung

Das große, offene Hauptzelt im Kolonialstil ist das Wohn- und Esszimmer des Camps – romantisch verspielt und gemütlich gestaltet mit schönen Antiquitäten. Nach langen, anstrengenden Tagen können die Gäste sich hier in einem gemütlichen Loungebreich niederlassen und sich mit anderen Gästen austauschen. In den Abendstunden lockt das offene Lagerfeuer im Schatten des Kilimanjaro mit Safari-Romantik und Abenteuergeschichten.

Zimmer

Die fünf großen Safarizelte sind mit en-suite Badezimmer samt Dusche und Toilette mit Spülung ausgestattet und verfügen über eine überdachte Veranda mit klassischen Safaristühlen. Jedes Zelt ist sehr großzügig gestaltet und kann als Einzel-, Doppel-, oder Dreibettzimmer genutzt werden. Zusätzlich haben alle Zelte einen Schreibtisch, ein hängendes Regal und eine nostalgisch anmutende Truhe zur Aufbewahrung der persönlichen Habseligkeiten, die eine Atmosphäre des Safari Lebens der 20er Jahre kreiert.

Freizeit und Unterhaltung

Pirschfahrten am Tag und in der Nacht
Maasai Naturwanderung
Besuch eines Maasai Dorfes
Wanderungen
Bergsteigen

Anfrage stellen