Serengeti Safari Camp

Serengeti - Tansania

Die Idee, die das Serengeti Safari Camp entstehen ließ, war, dass es anders sein sollte als alle bisherigen Camps. Jederzeit sollte die bestmögliche Lage für Beobachtungen der unglaublichen Gnumigrationen vorhanden sein und hunderte von Meilen über den gesamten Serengeti Nationalpark abdecken.
Die jährliche Migration der Gnus und Zebras durch die Weiten der Serengeti ist wunderbar durch das mobile Camp mitzuverfolgen. Dieses zieht im ca. zweiwöchigen Rhytmus weiter und passt sich somit ganz den saisonalen Begebenheiten an. Um möglichst viel Tiernähe und unvergessliche Eindrücke zu erfahren, ist die Bewegung des Camps bereits im Voraus ganz genau geplant. Zwischen Dezember und April werden die Zelte im Süden aufgebaut, im Februar können dort viele Geburten in den Hauptherden beobachtet werden und auch Vogelbeobachtungen sind in dieser Zeit etwas Besonderes. Danach ist das Camp im Zentrum sowie im Westen des Parks bis Anfang Juli zu finden. Diese Zeit ist die Paarungszeit und im Juni/Juli findet die große Flussüberquerung statt – ein außergewöhnliche Spektakel. In Norden begibt sich das Camp Mitte Juli bis November. Hier befinden Sie sich in der Nähe des Mara oder Bologonja Flusses. Auch hier sind atemberaubende Wildbeobachtungen auf dem Land oder im Fluss zu erleben. Mitte Dezember beginnt die Rundreise erneut im Süden.

Lage

Ausstattung

Auf eine positive Art und Weise erschöpft und vom Staub des Tages bedeckt bereitet Ihnen eine heiße Dusche ein wohliges Gefühl. Unvergessliche Tage finden Ihren Abschluss in einem Dinner unter freiem Himmel. Das Hauptzelt befindet sich in der Mitte der Unterkünfte, mit einer direkt davor liegenden Feuerstelle. Kühle Getränke können dort oder in dem etwas kleineren Bar-Zelt nebenan genossen werden, um sich danach in die gut ausgestatteten Zelte zu begeben.

Zimmer

Die 6 komfortablen Meru-Zelte beinhalten ein en-suite Badezimmer, eine Eimerdusche sowie eine Toilette. Eines der Zelte ist ein Familienzelt mit zwei Schlafzimmern.

Freizeit und Unterhaltung

Pirschfahrten, Wildbeobachtungen, Fußsafaris, Picknick

Anfrage stellen