Savute Safari Lodge

Savuti Region (Chobe National Park) - Botswana

Die Savute Safari Lodge liegt am Ufer des Savuti Kanals im westlichen Teil des Chobe Nationalparks und bietet eine sagenhafte Lage, um die nahe gelegenen Savuti Sümpfe zu erkunden. Der Savuti Kanal weist eine faszinierende und zugleich mysteriöse Geschichte des Überschwemmens und Austrocknens auf, unabhängig von guten Regenzeiten. Wann der Fluss austrocknet bzw. wieder fließt ist bis heute unvorhersehbar, was dem Kanal den Beinamen „Stolen River“ bescherte. Bekannt ist das Gebiet außerdem für seinen großen Bestand an Elefantenbullen sowie die einzigartige Zusammenarbeit verschiedener Raubkatzen bei der Jagd.
In unmittelbarer Nachbarschaft zu zahlreichen Tierarten, die häufig direkt vor der Lodge anzutreffen sind, wohnen Sie in der Savute Safari Lodge in eleganten Chalets, die wunderbare Ausblicke auf die traumhafte Umgebung bieten.

 

Lage

Ausstattung

Der Hauptbereich der Lodge ist auf einer erhöhten Holzplattform errichtet mit Blick auf zwei Wasserlöcher und den Savuti Kanal. Hier befinden sich neben der großen Aussichtsterrasse eine Lounge und ein Swimmingpool mit Sonnenliegen, eine Feuerstelle sowie ein außenliegender, überdachter Essbereich. Gäste können von allen diesen Bereichen die zahlreiche Elefanten hautnah beim Trinken und Baden beobachten. Eine versunkene Bank vor dem Deck ermöglicht das Fotografieren der Wildtiere am Wasserloch aus niedrigen Winkeln.
Ein Holzsteg führt zu einem hinteren Bereich, wo sich ein zweistöckiges Gebäude mit einer weiteren Lounge, Bar und Bibliothek befindet und ein überdachter Speisebereich. WLAN ist nicht vorhanden, aber in der Bibliothek steht Gästen ein Laptop mit Internetanschluss zur Verfügung.
Ein Wäscheservice ist in der Savute Safari Lodge inklusive.

 

Zimmer

Die Lodge besteht aus 12 großzügigen, strohgedeckten Chalets, darunter ein Familienchalet mit zwei Schlafzimmern, die auf erhöhten Plattformen gebaut sind. Jedes Chalet ist mit zwei Betten und Moskitonetz komfortabel ausgestattet. Diese können als Einzel- oder Doppelbetten genutzt werden. Die Chalets haben einen schönen Holzboden und sind ausgestattet mit einem Safe, Wasserkocher für Kaffee und Tee und Deckenventilatoren. Auf der privaten Terrasse der Zelte und im Wohnbereich  innen kann man entspannen und den Ausblick genießen. Die geräumigen Badezimmer verfügen alle über Dusche, Waschbecken und Toilette.

 

Freizeit und Unterhaltung

Die Savute Safari Lodge bietet eine Vielzahl interessanter Aktivitäten in der Savute Region an. Täglich finden Pirschfahrten im offenen Geländewagen statt, die faszinierende Tierbeobachtungen und interessante Einblicke in die Geschichte der Region ermöglichen.  

Meistens zwischen November und Dezember sowie von Februar bis April findet abhängig vom Regen am Savute Kanal eine spektakuläre Zebramigration statt. Auf der Suche nach üppigem Grasland und Wasserlöchern ziehen Zebras in Richtung des Savute Kanals und viele Raubkatzen folgen ihnen auf diesem Weg.

Auf einigen Pirschfahrten werden auch die Sumpfgebiete des Savute besucht. Fahrten zu den Gubatsa Hills, einer in der sonst flachen Landschaft weit sichtbaren Umgebung, ermöglichen die Besichtigung alter San Felsmalereien.

Möglicher Tagesablauf:

05.30 - Weckruf. Leichtes Frühstück bestehend aus Müsli, Joghurt, Tee/ Kaffee, Säften, Obst, Brot und Marmelade
06.30 - Sie verlassen das Camp für eine Pirschfahrt (Dauer ca. 3-4 Stunden)
11.30 – Brunch, serviert im überdachten Essbereich
Zeit zur freien Verfügung
15.00 - der Nachmittagstee wird im überdachten Essbereich eingenommen. Eine Auswahl an süßen und herzhaften Speisen serviert mit Tee, Kaffee, Säften und Wasser
15.30 - Sie verlassen das Camp für eine Nachmittagsaktivität (Dauer ca. 3 Stunden)
18.30 - Rückkehr zur Lodge
19.30 - das Abendessen wird serviert

Anfrage stellen