Sarara Treehouses

Namunyak Wildlife Conservancy – Kenia

Die Sarara Treehouses befinden sich wie das Schwesterncamp Sarara Camp im nördlichen Teil Kenias innerhalb des 850.000 Hektar großen Namunyak Wildschutzgebiet, das von der Mathews Bergkette umgeben wird.
Die Baumhäuser bieten Gästen die Möglichkeit, im Walddach zu schlafen und diese ruhige, abgelegene Lage zu genießen. Von Ihrem Baumhaus aus können Sie eine Vielzahl von Wildtieren beobachten, die unter Ihnen auf dem Waldboden umherstreifen, darunter Elefanten, Leoparden und Buschböcke. Sarara Treehouses ist ein solarbetriebenes Meisterwerk, das vollständig umweltfreundlich ist.
In der Region lebt der Stamm der Samburu, eine Gruppe von halbnomadischen Hirten. Wie das Sarara Camp auch, stehen die Sarara Treehouses in enger Zusammenarbeit mit der lokalen Gemeinschaft und die Samburu sind ein wesentlicher Teil des täglichen Lebens und dienen als Guide auf Pirschfahrten, Buschwanderungen und Dorfbesuchen.

Lage

Ausstattung

Eingebettet in eine Waldlichtung, wenige Stunden von Sarara entfernt, ragen die Baumhäuser aus dem Waldhimmel. Ein Hauptzelt und ein Swimmingpool überblicken ein Wasserloch und bieten einen unglaublichen Blick auf den Urages Berg, einen der sieben heiligen Berge des Samburu.

Zimmer

Sarara Treehouses bietet 6 Baumhäuser im luxuriösen Zeltstil. Sie sind geräumig und haben ein eigenes Badezimmer mit WC, Waschbecken und angrenzender Außendusche.
Das Familienzelt besteht aus zwei zusammengeschlossenen Zelten mit ebenfalls eigenem Badezimmer.

Freizeit und Unterhaltung

Buschwanderung geführt von einem Samburu Guide
Kulturbesuch eines Samburu Dorfs
Reitausflüge
Kamelreiten
Pirschfahrten
Traditionelles „Singing Wells“ Ritual der Samburu  (Samburu Familien bringen ihre Viehherden zu den getrockneten Flussbetten. Sie graben dort nach Wasser und füllen es dann für ihre Kühe und Ziegen in Troge. Inmitten der Lichter des Sonnenaufgangs, dem Staub, der klingenden Glocken und der nackten Samburu ist diese Szene fast biblisch. Abends kommen dann Elefanten und der berühmte Sarara Leopard an die gegrabenen Wasserlöcher und stillen dort ihren Durst. Ein faszinierendes Beispiel von einer friedlichen Koexistenz zwischen Mensch und Tier. Januar - März und mitte Juli – Oktober)

Anfrage stellen