Sanctuary Swala

Tarangire Nationalpark – Tansania

Das Sanctuary Swala liegt in einem abgelegenen Teil des Tarangire Nationalparks. In absoluter Abgeschiedenheit zwischen riesigen Akazienbäumen und mit Blick auf die flache Savanne, bietet das Sanctuary Swala ein sehr exklusives Safari Erlebnis. Bereits vom Camp aus garantiert es großartige Wildtierbeobachtungen, denn vom Hauptzelt und auch von den privaten Zelten aus kann man die Aussicht auf ein Wasserloch genießen, das regelmäßig von zahlreichen Wildtieren wie Löwen, Leoparden und Elefanten besucht wird.

Lage

Ausstattung

Im Zentrum des Camps befindet sich das Hauptzelt neben einem uralten mächtigen Baobab. Das Hauptzelt fungiert als Speise-, gleichzeitig aber auch als Gemeinschaftsbereich. Hier lässt es sich gemütlich bei einer Lektüre aus der kleinen Bibliothek oder bei einem leckeren Cocktail entspannen.  Außerdem kann man vom Holzdeck aus sowie vom Swimmingpool des Camps die umliegende Tierwelt gut beobachten.

Zimmer

Das Sanctuary Swala kann mit seinen 12 geräumigen Safarizelten maximal 24 Personen aufnehmen, wodurch eine persönliche Atmosphäre entsteht. Aufgrund der Tatsache, dass die einzelnen Zelte recht weit auseinander liegen, ist eine erhöhte Privatsphäre gegeben. Das Camp Personal geht auf Ihre individuellen Wünsche mit viel Herzlichkeit ein. Zur Ausstattung der Zelte gehören ein Kingsize Bett, ein Tisch und ein Sessel sowie eine Koffer- und Kleiderablage. Der Sanitärbereich umfasst eine Innen- und Außendusche, ein Waschbecken und  eine Toilette. Weiterhin verfügen alle Zelte eine eigene Terrasse.

Freizeit und Unterhaltung

•Pirschfahrten

•Bush Frühstück und -Picknick sowie Abendessen im Busch

•Besuch des Bienen Schutzprojekts des Camps

•kulturelle Erfahrungen (Dorf- und Schulbesuche)

Anfrage stellen