Sanctuary Kichakani Serengeti Camp

Serengeti Nationalpark – Tansania

Das Sanctuary Kichakani Serengeti Camp wurde kürzlich in 2017 eröffnet und ist ein mobiles Camp, das im Laufe des Jahres drei Mal seinen Standort wechselt, um der großen Migration zu folgen, damit Sie dieses einzigartige Naturspektakel hautnah miterleben können. Gegen Ende des Jahres und im Frühjahr, etwa von Dezember bis März,  befindet sich das Camp in der südlichen Serengeti, während es sich in der Mitte des Jahres, im Juni und im Juli, in der zentralen Serengeti aufhält und schließlich von August bis November mit der Tierwanderung in den Norden der Serengeti zieht.

Lage

Ausstattung

Das Suaheli Wort für Kichakani bedeutet übersetzt „im Busch“ und steht für die Nähe zur Natur, die Ihnen das Sanctuary Kichakani Serengeti Camp vermittelt. Neben den zehn komfortabel ausgestatteten Zelten verfügt das Camp auch über einen großen zentralen überdachten Bereich, der sich in einen Lounge- und einen Essbereich unterteilt. Genießen Sie leckere tansanische Speisen, die aus lokalen Zutaten zubereitet werden. Ihren Abend können Sie gemeinsam mit anderen Gästen am Lagerfeuer ausklingen lassen und den Sternenhimmel beobachten, während Sie den Geräuschen des Buschs oder den Erzählungen der anderen Gästen über die spannenden Erlebnisse des Tages lauschen.

Zimmer

Das Sanctuary Kichakani Serengeti Camp verfügt über zehn moderne und komfortabel ausgestattete Zelte, die individuell in unterschiedlichen Stilen gestaltet sind. In der Gestaltung verfließen Einflüsse des 19. Jahrhunderts mit modernen Einflüssen. Eine Holzterrasse an der Vorderseite des Zelts lädt zwischen den Pirschfahrten zum entspannen ein. Zudem gehört ein en-suite Badezimmer mit Eimerdusche, einem Waschbecken und einer Toilette zur Ausstattung. Auf Anfrage kann die Eimerdusche mit heißem Wasser befüllt werden.

Freizeit und Unterhaltung

Pirschfahrten

Anfrage stellen