Rhino Safari Camp

Matusadona National Park (Lake Kariba)– Simbabwe

Das Rhino Safari Camp ist ein kleines rustikales, aber dennoch luxuriöses Safari-Camp in einer wilden und abgelegenen Gegend innerhalb des Matusadona Nationalparks. Die Abgeschiedenheit dieses Schutzgebietes in Verbindung mit der Lage direkt am Ufer des Karibasees, einem riesigen künstlich angelegten See, der durch den Staudamm des mächtigen Sambesi Flusses in den späten 1950er Jahren gebildet wurde, ist die Gegend rund um das Rhino Safari Camp die Heimat einer Vielzahl von Wildtieren. Das Camp ist offen gestaltet und integriert sich optimal in die umliegende Natur, so dass es keine Seltenheit ist, dass Sie bei ihrem morgendlichen Kaffee auf Ihrer Veranda Elefantenbesuch bekommen. Durch die Einfachheit und die herzliche Gastfreundschaft werden Sie hier ein authentisches Safari-Erlebnis genießen können und in friedlicher Umgebung den Geräuschen der afrikanischen Wildnis lauschen.

Lage

Ausstattung

Am Eingang des Camps befindet sich das auf einer Holzplattform gebaute und offengestaltete Hauptgebäude. Im oberen Bereich befindet sich eine gemütliche Lounge und ein Essbereich in welchem leckere, frisch zubereitete Speisen serviert werden. Genießen Sie bei einer Tasse Kaffee den herrlichen Blick über den See und die Tiere, die am Ufer entlang wandern. Der untere Bereich ist mit einer Bar ausgestattet und wird ebenfalls als Essbereich genutzt. Den Abend können die Gäste entspannt am Lagerfeuer ausklingen lassen.

Zimmer

Maximal 14 Gäste können in sieben einfachen und rustikal eingerichteten Chalets untergebracht werden. Die Zimmer sind jeweils mit zwei Einzelbetten und Moskitonetzen ausgestattet und verfügen über eine Außendusche und eine kleine Sitzecke mit fabelhaften Blick auf den See. Durch die offene Gestaltung haben Sie zudem einen einmaligen Rundumblick.

Freizeit und Unterhaltung

Pirschfahrten
Fußsafaris
Vogelbeobachtung
Bootsausflüge
Angeln

Anfrage stellen