Onguma Tree Top Camp

Etosha Nationalpark (Ost) - Namibia

Das Onguma Tree Top Camp ist ein sehr kleines, einfaches aber sehr intimes Bush-Camp mit ganz persönlicher Note. Von jedem der nur 4 auf Stelzen und mit hölzernen Stegen verbundenen Chalets  bietet sich freie Sicht auf eine natürliche Wasserstelle, die bei Dunkelheit beleuchtet ist. Mit etwas Glück kann man hier Löwen, Schakale, Antilopen und vielleicht sogar eines der seltenen Spitzmaul Nashörner beobachten. Unmittelbarer kann man den afrikanischen Busch nicht erleben.„Onguma“  bedeutet in der Landessprache der hier ansässigen Herero: „ein Ort, den man nicht verlassen will“. Diese Erfahrung  wird jeder Besucher  hier  bestätigen.

Lage

Ausstattung

Mit einer maximalen Anzahl von nur 8 Gästen herrscht im Tree Top Camp eine  ausgesprochen persönliche Atmosphäre. Das Camp eignet sich auch ideal für kleine Gruppen oder Familien zur exklusiven Nutzung. Es gibt einen kleinen, separaten Speisebereich, in dem köstliche Mahlzeiten serviert werden und einen gemütlichen – ebenfalls halboffenen – Lounge Bereich. Den Gästen steht freies Wifi zur Verfügung.

Zimmer

Das gesamte Camp und die vier Gästechalets sind auf Holzstegen und um die Savannenbäume herum gebaut. Von jedem der in einer gelungenen Kombination aus Holz und Zeltstoff und zum Wasserloch hin sich komplett öffnen lassenden Chalets hat man einen tollen Blick auf das Wasserloch „vor der Tür“.
Alle Chalets sind mit eigenem Bad und einer Außendusche ausgestattet, ebenso mit Moskitonetzen. In jedem Chalet findet sich auch ein Fön und eine kleine Sitzgelegenheit auf der hölzernen Veranda.

Freizeit und Unterhaltung

Pirschfahrten im Etosha Nationalpark, Nachtpirschfahrt und Pirschfahrt bei Sonnenuntergang im Onguma Wildreservat, Fußsafari

Anfrage stellen