Onduruquea Guestfarm

Die Onduruquea Gästefarm befindet sich etwa 240 km von der Hauptstadt Windhoek entfernt und liegt in der Nähe der zwei Kleinstädte Omaruru und Karibib, südlich von Omaruru und in unmittelbarer Nähe zum Erongo-Gebirge. Familie Sibold bewirtschaftet die Farm mit ihren sieben Mitarbeitern.

Lage

Ausstattung

Die Onduruquea Gästefarm verfügt über einen 48 qm großen Pool, der zum Entspannen und zur Abkühlung an heißen Tagen einlädt. Falls die namibische Sonne als Wärmequelle einmal nicht ausreichen sollte, sorgt die Sauna für ausreichend Hitze.Onduruquea ist optimaler Ausgangspunkt für eine Begegnung mit den San, jenem halbnomadischem Volk, das seit Jahrtausenden in den Weiten Namibias beheimatet ist und mit dem ariden und extremen Wetter des Landes bestens zurecht kommt. Zur Ausstattung der Farm gehört auch eine Leseecke, die von großen Bäumen umsäumt wird und ausreichend Schatten spendet. Ein nachts beleuchtetes Wasserloch lockt regelmäßig wilde Tiere an, die Sie beim Trinken beobachten können.Im Wellness Bereich können sich die Gäste mit unterschiedlichen Massagen verwöhnen lassen. In der Küche werden täglich deutsch-afrikanische Köstlichkeiten sowie auch andere Spezialitäten gezaubert.

Zimmer

Die Onduruquea Gästefarm bietet Ihren Gäste mehrere Möglichkeiten der Unterbringung:10 Bungalows mit Blick auf das Wasserloch oder der Gartenanlage stehen zur Verfügung, diese sind mit Doppel- oder Einzelbetten, einem en-suite Badezimmer, Klimaanlage, Kühlschrank, Föhn, sowie Handtüchern und Bettwäsche ausgestattet. In dem 38qm großen Luxuszelt, das mit eigenem Bad, Küche und Feuerstelle ausgestattet ist, können bis zu vier Gäste untergebracht werden. Vom Luxuszelt genießen Sie einen wunderbaren Blick auf das Wasserloch.Zu den fünf großzügig angelegten Campingplätzen gehören jeweils ein eigener Wasser-, Licht- und Stromanschluss, sowie eine Feuerstelle mit kostenlosem Feuerholz. Auf jedem Stellplatz können 2-3 Fahrzeuge mit Dach- oder Bodenzelten abgestellt werden. Frisches Wildfleisch zum Grillen können auf der Farm erworben werden. Die sauberen Sanitäranlagen befinden sich in unmittelbarer Nähe zu den Campingplätzen und verfügen Warmwasser Duschen.

Freizeit und Unterhaltung

Living Cultural Museum / Begegnung mit den San, Wildtierbeobachtung am Wasserloch, Geführte Safarifahrten auf dem Farmgelände, Vogelbeobachtung (über 300 Vogelarten sind hier gezählt worden), Wanderungen und ausgedehnte Spaziergänge, Wellness Anwendungen / Massagen- Sauna Ausflüge und Tagestouren (z.B. zur Spitzkoppe, Museum der San usw.)

Anfrage stellen