Nkwichi Lodge

Njassasee/Malawisee - Mosambik

Die Nkwichi Lodge ist ein wohlgehütetes Geheimnis an den unberührten Ostufern des Malawisees (oder des Niassasees, wie er auf mosambikanischer Seite genannt wird). Diese mosambikanische Seite des Malawisees bietet die Möglichkeit, den See in seiner ursprünglichen Form zu erkunden. Urwälder voller Leben, uralte Felsformationen und einsamer Buchten prägen das Bild und umgeben zusammen mit dem türkisblauen Wasser und den weißen Sandstränden die Nkwichi Lodge. Hier können Sie zur Ruhe kommen, entspannen, genießen und gleichzeitig durch die vielen angebotenen Freizeitmöglichkeiten aktiv sein.
Da die Zufahrt von Mosambik aus schwierig ist, erfolgt der Transfer meist über Malawi per Kleinflugzeug und Boot.

Lage

Ausstattung

Das Restaurant der Nkwichi Lodge befindet sich im Hauptgebäude, von wo aus man herrliche Blicke auf den See genießen kann. Trotzdem können sich die Gäste individuell wünschen, wo sie am liebsten speisen möchten, ob zum Frühstück am Stranddeck im Schatten eines Feigenbaums mit selbstgemachtem Müsli oder ein romantisches Abendessen am Strand. Die Gäste der Lodge können auf Wunsch aber auch gemeinsam speisen. Die Gerichte sind eine köstliche Mischung aus westlicher Küche mit traditionellen afrikanischen Zutaten. Nkwichi besitzt außerdem einen eigenen Gemüsegarten und beliefert die Lodgeküche täglich mit frischen Lebensmitteln.

Zimmer

Die 7 Chalets entzücken durch ihre teils offene und luftige Bauweise. Sie wurden so angelegt, dass den Gästen möglichst viel Privatsphäre und Intimität geboten wird. Sie verteilen sich um den weißen Sandstrand herum und liegen gut versteckt hinter Bäumen.
Die Betten wurden aus Baumstämmen erbaut und sind durch Moskitonetze geschützt. Die Badezimmer sind ausgestattet mit Dusche/Badewanne/WC sowie einer Dusche oder Badewanne im Freien, die so geschickt angelegt sind, dass Ihre Privatsphäre gewahrt wird.
Zur Ausstattung gehört ebenfalls eine eigene Veranda mit Stühlen und einer Hängematte, die dazu einlädt, einen romantischen Sonnenuntergang mit malerischem Blick auf den Njassasee zu genießen.
Neben den Chalets gibt es zwei private Häuser für Familien und Freunde, das Makolo House mit zwei Schlafzimmern und das größere Songea House, beide befinden sich etwa 10 Gehminuten von der Lodge entfernt.

Freizeit und Unterhaltung

Wanderungen,  Vogelbeobachtung, Exkursion nach Likoma Island (Malawi), Schwimmen, Schnorcheln, Segeln, Kanufahren, Angeln, Campingausflug z.B. am Njassasee, Manda Wilderness Reservat

Anfrage stellen