Machaton Private Camp

Timbavati Nature Reserve - Südafrika

Das exklusive Machaton Private Camp liegt an den Ufern des Nhlaralumi River im Herzen des Timbavati Private Nature Reserves. Im Schatten von alten Jackalberry und Leadwood Bäumen befindet sich das Camp, das gekonnt modernes Design mit klassischem Safari Ambiente verbindet. Das Camp bietet maximal 10 Gästen Platz und eignet sich besonders zum exklusiven Aufenthalt für große Familien oder kleine Gruppen.Sofern das Camp mit Gästen aus verschiedenen Buchungen belegt ist, beträgt das Mindestalter 12 Jahre, ist das Camp exklusiv gebucht, gibt es keine Altersbeschränkung, dafür aber bei Bedarf ein „Nanny Service“ (Babysitting und Kinderbetreuung während die anderen Gäste auch eine evtl. längere oder nächtliche Pirschfahrt genießen).

Lage

Ausstattung

Die Gestaltung der Lodge ist zeitgemäß, warm und freundlich. Die öffentlichen Bereiche bieten eine großzügig angelegte Lounge, Bar, Boma und große Terrassen mit herrlicher Aussicht auf den Nhlaralumi Fluss, an dessen Ufern regelmäßig wilde Tiere zu beobachten sind. Hier befindet sich auch der von bequemen Liegen umgebene Pool, sodass man selbst beim Baden schon Wild beobachten kann.

Zimmer

Die als Rondavel (Rundbau) gestalteten 3 Chalets sind reetgedeckt und überzeugen mit großzügigem Raumangebot. Sie können mit bis zu vier Personen belegt werden und haben jeweils zwei getrennte Schlafzimmer. Zu jeder Einheit gehört ein eigenes Bad mit freistehender Badewanne, Innen- und Außendusche sowie einer privaten Veranda mit Sitz- und Liegemöglichkeiten und Blick in den Busch. Die Chalets sind so angeordnet, dass der Außenbereich nicht von anderen Bereichen des Camps eingesehen werden kann.

Freizeit und Unterhaltung

Die Fahrten in offenen Allradfahrzeugen werden von erfahrenen Rangers und Shangaan Spurensucher begleitet. Dies bietet die besten Voraussetzungen für Fotos. Sie durchqueren über 12.000 Hektar des großen „Big-5-Game” Landes, mit Löwen, Leoparden, Elefanten, Nashörner und Büffeln und vielen anderen Spezies wie Kudus, Zebras, Warzenschweine, Giraffen und Affen, um nur einige zu nennen. Nachtaktive Tiere, besonders die Großkatzen, werden regelmäßig auf Nachtfahrten gesichtet. Bei einer Vogelbeobachtung können über 360 verschiedenen Arten, unter anderem Adler, Geier, Spechte, Bussarde und Eule, gesichtet werden.

Anfrage stellen