Maasai Trails mobile Camp

Loita Hills – Kenia

Während Ihres mehrtägigen Maasai Trails übernachten Sie in 4x4 Glocken- bzw. Kuppelzelten mit Platz für zwei Personen. Diese mobilen Zelte werden vor Ihrer Ankunft aufgebaut und werden nach ihrem Standort benannt, darunter das River Camp, das am Ufer eines Flusses aufgebaut wird oder das Oltyiani Camp, das nach dem höchsten Punkt der Loita Hills benannt wird, wo Sie ebenfalls Ihr Lager aufschlagen. Alle Camps haben die gleiche Ausstattung und wechseln lediglich Ihren Standort. Die Camps sind traditionell und einfach, aber komfortabel.

Lage

Ausstattung

Neben den Gästezelten wird ein Messezelt aufgebaut, wo die Mahlzeiten serviert werden. Diese werden von einem Koch zubereitet, der neben den Guides zum Maasai Trails Personal gehört. Alle Guides stammen aus der Region und sprechen gut Englisch.
Ein kleiner Dornenkraal (abgeschlossener Bereich) wird für die Esel angefertigt, die das Gepäck tragen, ein Feuer angezündet, Zelte aufgestellt und die Küche für Ihre Ankunft vorbereitet. Sie selbst tragen nur einen Tagesrucksack mit Wasser, Snacks, Kamera und was Sie sonst noch für Ihre Wanderung brauchen.

Zimmer

Die Anzahl der aufgebauten Gästezelte richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Alle Zelte sind komfortabel und warm. Ihnen wird Bettwäsche (Matratze, Kissen, Handtuch, Bettwäsche, Bettdecke und Wärmflasche) zur Verfügung gestellt. Jedes Zelt verfügt über ein Waschbecken aus Segeltuch und Licht. Toilette und Duschen sind ebenfalls vorhanden, befinden sich aber nicht im Zelt, sondern werden außerhalb aufgebaut.

Freizeit und Unterhaltung

Geführte Wanderung durch Maasai Gebiet mit lokalen Maasai Guides

Anfrage stellen