Wilderness Little Vumbura Camp

Kwedi Konzession (Okavango Delta) - Botswana

Auf einer idyllischen Insel im nördlichen Okavango Delta liegt das Little Vumbura Camp in der privaten Kwedi Konzession. Von saisonalen Überschwemmungsgebieten umgeben, ist das Camp nur per Boot zu erreichen und bietet so ein authentisches Inselleben. Es teilt sich die Konzession mit dem Schwestercamp Vumbura Plains, bietet aber dennoch ein exklusives Safari-Erlebnis.
Sie wohnen in privater Atmosphäre und können bei zahlreichen Aktivitäten die beeindruckende Artenvielfalt des Okavango Deltas bestaunen. Neben zahlreichen Raubtieren sind in der Kwedi Konzession auch nahezu alle weiteren Tierarten des Okavango Deltas heimisch.
Das Camp ist Teil eines Projektes, das die lokale Bevölkerung in den Tourismus einbindet und ihr so die Möglichkeit gibt, von Ihnen zu profitieren. Zudem unterstützt es wissenschaftliche Forschungen über das Verhalten und die aktuelle Lebenssituation der Löwenrudel in der Kwedi Konzession.

 

Lage

Ausstattung

Große Akazien und Mopanebäume spenden Schatten und bilden ein Blätterdach über dem Camp. Die Gemeinschaftsebereiche von Little Vumbura sind weitestgehend offen und wurden auf Holzplattformen erbaut. Über Holzstege gelangt man vom gemütlichen Speise- und Loungebereich zu einem Aussichtsdeck und zur Feuerstelle über dem Wasser, auf dem Sie abends unter den Sternen entspannen und einen Sundowner genießen können. Im Speisebereich finden Sie auch eine gut sortierte Bar mit einem entspannten Selbstbedienungsservice sowie eine Tee- und Kaffeestation. Hinter dem Essbereich befindet sich ein kleiner Pool mit Sonnenliegen und herrlichem Ausblick über die weiten Überschwemmungsgebiete des Deltas.
Ein kleiner Souvenirshop und eine kleine Bibliothek runden das Angebot im Little Vumbura Camp ab.

 

Zimmer

Little Vumbura bringt seine Gäste in sechs geräumigen Safarizelten unter. Helle Holzdielen, raumhohe Gitterfenster und Leinwanddächer verleihen den Zimmern Raum und Licht. Ausgestattet sind die Zelte mit Doppel- oder Einzelbetten, einem Moskitonetz und Ventilator sowie bequemen Stühlen sowohl im Zimmer als auch auf der Terrasse. Jedes Zelt verfügt über ein en-suite Badezimmer mit Dusche und separater Toilette.
Die gemütliche Einrichtung und ein exzellenter Ausblick laden zum Wohlfühlen und Entspannen ein.

Freizeit und Unterhaltung

Little Vumbura ist umgeben von saisonal überflutetem Grasland, sogenanntem ‚Melapo‘. Wenn sich das Wasser zurückzieht, kommen Elefanten, Giraffen, Zebras, Gnus, Büffel und zahlreiche Antilopenarten hier her. Nilpferde und Krokodile in den Flussläufen sind ein typischer Anblick. Die Kwedi Konzession bietet ganzjährig exzellente Möglichkeiten für Raubtierbeobachtungen. Neben mehreren Löwenrudeln, Leoparden, Geparden und afrikanischen Wildhunden haben hier auch Falbkatzen (oder: afrikanische Wildkatzen) ihr Jagdgebiet. Auch für grandiose Vogelbeobachtungen ist Little Vumbura ganzjährig ein geeigneter Ausgangspunkt.

Pirschfahrten im offenen Geländewagen bieten tagsüber und auch nachts hervorragende Möglichkeiten für faszinierende Tierbeobachtungen.

Bei Fahrten in traditionellen Mokoros oder abhängig vom Wasserlevel auch in Booten können Sie die idyllische Landschaft auf dem Wasserweg erkunden.

Zusammen mit erfahrenen Guides haben Sie die Chance die Region um das Camp zu Fuß zu entdecken. Oft sehen Sie hier auch kleinere Bewohner des Deltas, die Sie während der Pirschfahrten nicht sehen konnten.

Vogelliebhaber kommen in der Kwedi Konzession ebenfalls auf ihre Kosten. Besonders im Sommer, wenn zahlreiche Wandervögel ihren Weg ins Delta finden, schwingt hier eine beeindruckende Vogelvielfalt durch die Lüfte.

Eine spannende Erfahrung ist ein Besuch in einem traditionellen Dorf des Okavango Community Trust, einem Zusammenschluss von fünf Dörfern, die mit Wilderness Safaris zusammen arbeiten. Hier haben Sie die Möglichkeit mit der lokalen Bevölkerung ins Gespräch zu kommen und ihre Kultur kennenzulernen.

Anfrage stellen