Linyanti Ebony

Chobe-Enklave - Botswana

In der privaten Chobe-Enklave am Rande der Linyanti-Sümpfe befindet sich das kleine, intime Camp Linyanti Ebony. Die Sümpfe rund um das Camp, die bei Überschwemmungen des Linyanti-Flusses entstanden sind, ziehen insbesondere in der Trockenzeit eine große Vielfalt an Wild an, da dies die einzige zuverlässige Wasserquelle in der Region ist. Die Konzession ist bekannt für ihre großen Populationen von Elefanten und Büffeln, die zusammen mit Zebras, Giraffen und der seltenen Sitatunga-Antilope entlang der Wasserwege vor der Lodge herumwandern.
Das Camp ist auf einem erhöhten Deck erbaut und bietet einen herrlichen Blick über die Sümpfe und Lagunen.
Mit nur 4 Zelten erleben Gäste hier eine unvergessliche und ganz private Safari.

 

Lage

Ausstattung

Das Camp wurde auf erhöhten Holzplattformen unter gigantischen Ebenholzbäumen erbaut. Vom gemütlichen Ess- und Loungebereich aus haben Sie einen herrlichen Ausblick auf den Linyanti River, der viele durstige Tiere anlockt. Ein kleiner Pool bringt eine willkommene Abkühlung unter der heißen Mittagssonne.
Dank einer maximalen Gästezahl von 10 Gästen herrscht im Camp eine sehr private Atmosphäre und eignet sich so hervorragend für einen spannenden Familienurlaub oder kleinere Gruppen.
Das Camp wird durch einen Generator mit Storm versorgt. Lademöglichkeiten für Akkus stehen im Hauptbereich des Camps zur Verfügung.

Zimmer

Zum Camp zählen 4 luxuriöse Safarizelte. Drei der Zelte sind Doppelzimmer mit en-suite Badezimmern. Das vierte Zelt ist mit einem Doppelbett und zwei Einzelbetten ausgestattet und somit gut für Familien geeignet. Auf Wunsch kann dieses Zelt auch zur Honeymoonsuite umgebaut werden. Das en-suite Badezimmer des großen Zeltes verfügt sowohl über eine Dusche als auch eine Badewanne.

 

 

Freizeit und Unterhaltung

Die tierreiche Region ist besonders für ihre großen Elefantenherden bekannt. Am ganzjährig wasserführenden Linyanti fühlen sich aber auch zahlreiche Antilopenarten, Zebras, Nilpferde und Krokodile sowie Löwen, Leoparden und Wildhunde heimisch. Eine beeindruckende Vogelvielfalt rundet das faszinierende Schauspiel der artenreichen Tierwelt ab.
Pirschfahrten im offenen Geländewagen, Nachtfahrten und geführte Wanderungen ermöglichen tiefe Einblicke in die Tierwelt der Linyanti Region. Zudem bietet das Camp Boots- und Angelausflüge auf den idyllischen Lagunen an.
Ein besonderes Erlebnis sind Mokorofahrten. In den traditionellen Einbaum-Booten gleiten Sie über das ruhige Wasser des Linyanti und können die Ruhe genießen.
Helikopterrundflüge geben die Möglichkeit die malerische Landschaftskulisse aus der Vogelperspektive zu betrachten.

Anfrage stellen