Larsens Tented Camp

Samburu Nationalparks – Kenia

Das luxuriöse Larsens Camp befindet sich im berühmten Samburu Nationalreservat direkt am Uaso Nyiro Fluss und gehört seit 2003 zu Wilderness Lodges. Es wurde nach dem berühmten Abenteurer Eric Larsen benannt und genau an dem Ort errichtet, an dem der Forscher zuerst kampierte.
Das Camp wird von unberührter Wildnis umgeben und bietet einen direkten Blick auf den Fluss, der zahlreiche Wildtiere, darunter Elefanten, anzieht, die zum Trinken ins Wasser kommen.

Lage

Ausstattung

Zum Gemeinschaftsbereich der Lodge zählt ein an drei Seiten offenes Speisezelt, das auf den Fluss gerichtet ist. Je nach Wetter wird das Essen aber auch draußen am Flussufer serviert, wo sich im Hintergrund häufig Tiere wie z.B. Elefanten aufhalten. Sundowner werden jeden Abend am Lagerfeuer oder auf dem Deck serviert. In der Larsens Bar können Sie Cocktails, erlesene Weine, Sekt und verschiedene Biere und alkoholfreie Getränke bestellen.
Die Rezeption im Larsens Camp befindet sich in einem eigenen, separaten Zelt. Gleich nebenan befindet sich ein gut sortierter Laden, in dem eine Vielzahl von Schmuck, T-Shirts, Flip-Flops und Taschen verkauft wird. Die meisten davon kommen aus Nairobi.
Zu den weiteren Einrichtungen des Larsens Camp gehören ein Pool, ein Whirlpool sowie eine angenehme Flussfront zum Entspannen. Abends treffen sich die Gäste am Lagerfeuer, um die Abenteuer des Tages zu teilen. Ein Massageservice ist ebenfalls verfügbar.

Zimmer

Das Larsens Camp verfügt über 20 Zelte, die jeweils nach einem anderen Vogel benannt sind und sich entlang des Flusses ausbreiten: acht rechts von den Gemeinschaftsbereichen und 12 links. Jedes Zelt ist auf einem Steinsockel mit einer Veranda an der Vorderseite leicht vom Boden abgehoben.
Die Zimmer haben einen hübschen Holzboden und sind mit großen Betten mit rustikalen Bettüberwürfen und Kissen ausgestattet. Neben einem dunklen Holz- und roten Ledersessel in der Ecke gibt es einen Schreibtisch, einen Ganzkörperspiegel und eine kostenlose Minibar. Zur Aufbewahrung gibt es eine Gepäckablage.
Am hinteren Ende der Gästezelte befindet sich das Bad hinter einem Vorhang. Auf der einen Seite befindet sich eine Spültoilette und auf der anderen Seite eine Dusche mit heißem und kaltem Wasser.
Ein Generator versorgt das Camp zu bestimmten Uhrzeiten mit Strom.

Freizeit und Unterhaltung

Pirschfahrten, Naturwanderungen

Anfrage stellen