Kilaguni Serena Safari Lodge

Die Serena Kilaguni Lodge liegt im Tsavo West National Park mit Blick auf die Chyulu Hills und den Mt. Kilimanjaro, den größten Berg Afrikas. Die Lodge wurde 1962 erbaut und war damit die erste Lodge in Kenia. Von der Hauptlodge haben Sie einen einzigartigen Blick auf ein Wasserloch, das Zebras, Büffel, Elefanten, Gazellen, Warzenschweine und viele andere Wildtierarten anlockt. In den Abendstunden bei einem Sundowner können Sie große Büffel und Elefantenherden am Wasserloch beobachten.

Lage

Ausstattung

Die Lodge ist eingerahmt von einem wunderschönen Garten mit Bougainvillas in allen Farben, ein traumhaftes Farbspiel. Kilaguni ist mit einem Swimmingpool, Wellnessbereich, Souvenir Shop, einer Bar und einem Restaurant mit ausgezeichneter Küche ausgestattet. Der architektonische Baustil ist stimmig mit der umgebenen Landschaft. Die Felsen-Bar und die Terrasse laden zu unendlosen Beobachtungen der Wildtierwanderungen ein.

Zimmer

Die Kilaguni Lodge verfügt über 56 Zimmer, darunter 5 Suiten, 22 Doppelzimmer, 29 Zweibettzimmer und 6 Interconnecting Zimmer. Die Zimmer haben alle einen Blick auf den Kilimanjaro und das Wasserloch, idealer Ausgangspunkt zur Wildtierbeobachtung Die Zimmer sind in sanften Brauntönen gehalten und spiegeln die Farben der afrikanischen Steppe wieder. Auf Ihrer Veranda können Sie den Sonnenuntergang bestaunen und Ihre gesammelten Safarierlebnisse Revue passieren lassen.

Freizeit und Unterhaltung

Tag- und Nachtpirschfahrten geführte Naturwanderungen Vogelbeobachtung Besuch der Mzima Fälle Bushfrühstück am Lion Rock

Anfrage stellen