Jozibanini Camp

Hwange Nationalpark - Simbabwe

Im Südwesten des Hwange Nationalparks liegt das kleine, sehr exklusive Jozibanini Camp. Ein einzigartiges, wahrhaftiges und ungebändigtes Wildnis Erlebnis erwartet Sie hier. Der Hwange-Nationalpark beheimatet über 100 Arten von Säugetieren und fast 400 Vogelarten. Uralte fossile Dünen sind von flachgelegenen Tälern getrennt, von Elefanten in den Boden gestampfte Pfade sind zu entdecken und wunderbare Tierbeobachtungen auf dem Mountainbike mit einem erfahrenen Safariguide möglich. Nicht nur Abendessen wird in gemütlicher Atmosphäre unter freiem Himmel eingenommen, auch die großflächige Terrasse bietet Raum ein Bett aufzustellen und eine Nacht unter den Sternen zu verbringen. Der Tourismus unterstützt das Land und die Menschen nachhaltig: Die Imvelo-Unterkünfte begünstigen lokale Schulen, Errichten und Erhalten wichtige Wasserpumpen und schaffen Arbeitsplätze für Menschen in den Nahegelegenen Dörfern.

Lage

Ausstattung

Das Camp bietet Möglichkeiten sich komplett von der Außenwelt abzuschotten. Es gibt weder WiFi, noch Handyempfang oder Elektronik. Sie haben Zeit sich in dem Selbstversorger Camp komplett auf Ihre Umgebung einzulassen. Nur wenige Meter von Ihren Zelten entfernt gibt es ein in den Boden eingelassenes Versteck, von dem Sie einen spektakulären Blick auf das angrenzende Wasserloch und die vorbeiziehenden Tiere haben.
 

Zimmer

Das Camp hat insgesamt 5 Zelte, die auf Stelzen gebaut sind und dadurch einen wunderschönen Ausblick auf das nahegelegene Wasserloch bieten. Die Zelte sind entweder mit zwei Einzelbetten oder einem Doppelbett und jeweils mit Badezimmer mit einer Eimerdusche und Toilette ausgestattet. Zusätzlich verfügt jedes Zelt über Moskitonetze- und Abwehrmittel sowie über mobile LED Lampen.

Freizeit und Unterhaltung

Pirschfahrten bei Tag und Nacht
Buschwanderungen
Mountainbike-Tierbachtungen
Besuch eines nahegelegenen Dorfes
Besuch einer einheimischen Schule

Anfrage stellen