Jongomero Safari Camp

Ruaha Nationalpark - Tansania

Sie träumen von Afrika mit vielen Tieren und traumhafter Wildnis? Dann ist das Jongomero Camp im Ruaha Nationalpark, einer der spektakulärsten Parks in Tansania und auch Afrika, sicherlich die richtige Wahl für Sie. Mit mehr als 530 Vogelarten, einer großen Population von Büffeln, Elefanten und Löwen, Giraffen, zwei verschiedenen Kuduarten, Pferdeantilopen, wie auch diversen anderen Antilopen und Gazellen sowie Hyänenhunden (Wild Dogs) bietet der Ruaha Nationalpark großartige Safarirlebnisse. Das noch nicht so bekannte, aber qualitativ sehr hochwertige Jongomero Camp, liegt im abgelegenen südwestlichen Bereich des Ruaha Nationalparks in einer unbeschreiblich schönen Landschaft unter Schatten spendenden Akazien Bäumen am Ufer des Jongomero Sand River. Es ist das einzige Camp in diesem Gebiet und bietet daher Ruhe und Erholsamkeit.

Lage

Ausstattung

Folgende Dienstleitungen stehen Ihnen in der Lodge zur Verfügung: Swimmingpool, Restaurants und Bars, organisierte Safaris inklusive Picknick in der Wildnis.

Zimmer

Die acht in warmen Farbtönen eingerichteten, strohbedeckten Zelte bieten eine harmonische Inneneinrichtung von schlichter Eleganz und romantischer Atmosphäre. Von Ihrer Unterkunft aus haben Sie einen phantastischen Ausblick auf den saisonal überfluteten Jongomero Fluss.

Freizeit und Unterhaltung

geführte Fußsafaris (nur vom 15.08. bis 15.11.), Pirschfahrten gemeinsam mit anderen Campgästen (privates Fahrzeug gegen Gebühr), Flycamping (Juni bis Dezember)

Anfrage stellen