Verantwortungsbereich: Das Impressum gilt für die Internetpräsenz: www.elangeni.de

Gesellschaftsform
Einzelunternehmen

USt.-ID Nummer: DE260558885

Diensteanbieter:
Elangeni African Adventures 
Inhaber: Jeffrey van Staden

Kaiser-Friedrich-Promenade 111a, 61348 Bad Homburg Germany

Tel.: +49 (0)6172 - 27959-0
Fax: +49 (0)6172 - 27959-49
Mobile: +49 (0)179 - 200 77 22
eMail: info@elangeni.de
Reiseanfragen bitte an anfrage@elangeni.de senden. Danke.

Keine Haftung: Die Inhalte dieses Webprojektes wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt, aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Webseite oder deren Gebrauch entstehen.

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen müssen wir darauf hinweisen, dass wir auf den Inhalt verlinkter Seiten keinen Einfluss nehmen können und daher dafür nicht verantwortlich zeichnen können! Sämtliche personenbezogenen Daten, die durch Formulare auf dieser Seite eingegeben werden, werden von uns nur zum dafür vorgesehenen Zweck verwendet und auf Wunsch gelöscht.

Fotonachweis Bilder, die auf www.elangeni.de gezeigt werden, sind das Eigentum verschiedener Personen und/oder Firmen. Sollte ein Rechteinhaber eines Bildes dessen Löschung wünschen, so wird Elangeni African Adventures dies sofort auf Wunsch tun. Bilder von www.elangeni.de dürfen nur zur weiteren Vermarktung der Touren und Produkten von Elangeni African Adventures genutzt und gespeichert werden. Bilder dürfen ausdrücklich nicht verkauft oder anderweitig genutzt werden. 
Swasiland: Ben Foster, Swaziland Tourism Authority, Chase and Peter Gutmann, Big Game Parks, Swazi Frontier, Jonathan Ramael 

Fotomaterial z.T. mit freundlicher Unterstützung von South African Tourism www.dein-suedafrika.de und Namibia Tourism Board (Jürgen Götz) www.namibia-tourism.com. 

 

Lassen Sie sich inspirieren!

Aktiv im Nashornschutz!

Hand anlegen im Nashornschutz

Unterstützen Sie den Kampf zum Schutz der Nashörner, indem Sie selbst Hand anlegen, wenn es darum geht Mikrochips in die Hörner der bedrohten Spezie zu verpflanzen, Blut- und DNA Proben für die staatliche Datenbank zu entnehmen sowie die Tiere zur besseren visuellen Überwachung zu zeichnen.

Tauchen im Malawisee

Foto Tauchen in Malawi Kayak
Individuelle Tauchreise

Der Malawisee ist mit durchschnittlich 292 Metern Tiefe, glasklarem Wasser und einem frappierenden Fischreichtum ein Süßwasser El - Dorado für Schnorchler und Taucher, mit zahlreichen idyllischen Inseln bestückt und von Bergketten umgeben, an deren Hängen oft wilde Buschfeuer lodern.