Huntingdon House

Thyolo – Malawi

Im Jahr 1928 als Familienhaus von Maclean Kay erbaut, strahlt das heutige Huntingdon House einen kolonialen Charme und einen einzigartigen Charakter aus, der nicht nachzubilden ist. Dieses prächtige Haus bildet das Herz der Satemwa Teeplantage und ist umgeben von weitläufigen, gepflegten Gärten. Die Plantage ist seit Generationen im Familienbesitz und Chip, einer von Maclean Kays Söhnen, lebt gemeinsam mit seiner Frau Dawn auf dem Anwesen und entführt seine Gäste gerne in die Vergangenheit und erzählt von der faszinierenden Geschichte der Satemwa Teeplantage.

Lage

Ausstattung

Das Huntingdon House wurde liebevoll renoviert und bietet in fünf Suiten Platz für Gäste. Das im Kolonialstil gehaltene Haupthaus lädt mit gemütlichen Sofas zum Beisammensein ein. Das frisch zubereitete Essen wird Ihnen entweder am großen Tisch im Haus, auf einer der Terrasse oder aber ganz privat im Kerzenschein serviert. Viele der Zutaten kommen aus dem eigenen privaten Gemüse- und Kräutergarten.

Zimmer

Das Huntingdon House verfügt über 5 Suiten, in denen maximal 12 Personen unterkommen können. Alle Suiten haben herrliche Badezimmer, ausgestattet mit freistehenden Badewannen, separaten Duschen, Bademänteln und weichen Handtücher aus einer Bambus- Baumwollmischung. Jedes Zimmer wurde individuell mit warmen, erdigen Farben gestaltet und eingerichtet, um den jeweiligen Charakter des ursprünglichen Zimmers beizubehalten – Mother‘s Room, Father‘s Room, The Nursery, Planters‘ Suite und The Chapel. Die Mehrzahl der Zimmer sind mit King-Size-Betten und einer privaten Terrasse ausgestattet.

Freizeit und Unterhaltung

Tee- und Kaffeeproben

Führungen über die Plantagen

Mountainbike

Wandern

Vogelbeobachtung

Anfrage stellen