Camp Kalahari

Makgadikgadi Pans - Botswana

Das Camp Kalahari ist eine erschwinglichere Alternative zu den beiden Schwestercamps San und Jack‘s Camp. Es bietet eine Kombination aus Abenteuer und stilvollem Komfort am Rande der endlosen Weiten der gigantischen Makgadikgadi Pans. Erleben Sie die einzigartige Tierwelt der Kalahari, die traditionelle Kultur der Buschmänner und hervorragende Küche im familienfreundlichen Safaricamp.
Sie wohnen in geräumigen Zelten zwischen den Akazien und Mokolwane Palmen von Brown Hyaena Island.
Begeben Sie sich in Camp Kalahari auf eine Reise in die Kolonialzeit und auf die Spuren des legendären Jack Bousfield, der hier auf einer Reise in die Makgadikgadi Pans seine Zelte aufschlug.

 

 

Lage

Ausstattung

Der V-förmige, strohgedeckte Hauptbereich ist wie der Rest des Camps mit lokalen Kunsthandwerken und afrikanischen Möbeln und Stoffen im traditionellen Kolonialstil eingerichtet. Er teilt sich in zwei „Arme“, wovon einer den Essbereich und der andere die Lounge bildet. Der Speisebereich verfügt über einen langen Esstisch für gesellige Mahlzeiten sowie eine Selbstbedienungsbar. Das Camp Kalahari bietet seinen Gästen verschiedene kulinarische Erlebnisse, angefangen beim Picknick auf den riesigen Salzpfannen bis hin zu leckeren Mittagessen, die im Camp serviert werden. In der kleinen Lounge finden Sie einige gemütliche Sitzbereiche, in denen die bequemen Sofas und Kissen mit rot-cremefarbenem Stoff bezogen sind. Ein verglaster Schrank dient als kleine Bibliothek und es gibt eine Ladestation mit mehreren Adaptern für Kamerabatterien usw.
Nicht weit vom Hauptbereich entfernt, befindet sich ein kleiner Pavillon mit einem Swimmingpool in einem strohgedeckten, schattigen Bereich, der einige Liegestühle und ein paar Tagesbetten bietet.

Zimmer

Zum Camp gehören 12 geräumige, auf Holzplattformen gebaute Zelte im Kolonialstil. Davon besteht eines aus zwei zusammenhängenden Zelten, die durch ein gemeinsames Badezimmer miteinander verbunden sind und sich ideal für die Unterbringung einer Familie eignen.

Die Himmelbetten mit Stahlrahmen in jedem Zelt stehen ziemlich hoch über dem Boden und bieten viel Stauraum für Gepäck darunter. Marokkanische Teppiche verleihen den Zelten eine stilvolle und traditionelle Atmosphäre.

In den kühlen Winterabenden stehen nach Rückkehr vom Abendessen Wärmflaschen im Bett bereit, während in den Sommermonaten ein Ventilator in jedes Zelt gestellt wird.

Alle Zelte im Camp Kalahari verfügen über ein eigenes Bad mit Spültoilette und Dusche, das sich auf der Rückseite des Zeltes befindet.

Freizeit und Unterhaltung

Nahe des Camps wohnen einige Erdmännchen, die Sie während Ihres Aufenthaltes aus der Nähe beobachten können. Verbringen Sie außerdem etwas Zeit mit Buschmännern und lernen Sie auf Wanderungen ihre faszinierende Kultur kennen.

Pirschfahrten im offenen Geländewagen ermöglichen Ihnen die Beobachtung der einzigartigen Tierwelt der Wüstenlandschaft. Zudem bietet das Camp Ausflüge zu Chapman‘s Baobab - einem der drei größten und ältesten Bäume Afrikas - an.

In der Trockenzeit (Mitte April-Oktober) können Sie die mondartige Landschaft der Makgadikgadi Pans per Quadbike erkunden. Für romantische Stimmung sorgen in dieser Zeit Sonnenuntergänge in tiefem Rot und Orange und das endlose Sternenzelt über der weiten Ebene.

Während der Regenzeit spielt sich hier ein besonderes Spektakel ab - die zweitgrößte Zebra- und Gnumigration der Welt.

Anfrage stellen