&Beyond Kichwa Tembo

außerhalb des Mara Triangle (Masai Mara) - Kenia

Kichwa Tembo befindet sich am Rande der Oloololo Berge im Westen des Masai Mara Reservats in einem privaten Schutzgebiet, das an das Mara Triangle Reservat grenzt. Entlang des Sabaringo-Flusses am Rande des Oloololo-Steilufers gelegen, blickt das Zeltcamp Kichwa Tembo auf die Ebenen der Masai Mara. Es gibt nur wenige Camps in dieser Region, darunter Kichwa Tembo, die Pirschfahrten im unberührten Gebiet des Mara Triangle durchführen dürfen. Gäste profitieren von einer geringen Dichte an Besuchern und Fahrzeugen in diesem Teil der Masai Mara, was es zu einem ganz besonderen Ort macht. Zwischen Juli und und Oktober ist das Camp idealer Ausgangspunkt, um der jährlich stattfindenden Gnumigration und der spektakulären Flussüberquerung beizuwohnen. Kichwa Tembo ist zudem bekannt für seine freundlichen, kenianischen Mitarbeiter, die Gäste aus aller Welt mit herzlichem Empfang, charmantem Service und mühelosem Einsatz begeistern.

 

Lage

Ausstattung

Zu den zentralen Einrichtungen von Kichwa Tembo zählt eine moderne Bar in weiß-beigen Tönen mit angrenzender Lounge. Gäste können sich bei einem Getränk auf den Sofas niederlassen, eine Partie Schach spielen und sich unterhalten. Es gibt auch einen Kamin, der an kühlen Abenden angezündet wird und für eine gemütliche Atmosphäre sorgt. Köstliche panafrikanische Küche genießen Gäste im Freien mit herrlichem Blick auf die Umgebung oder im großen Hauptspeisesaal des Kichwa Tembo Tented Camp. Auf Anfrage können auch private Abendessen und romantische Buschbankette bei Kerzenschein arrangiert werden. Das Camp hat seinen eigenen Gemüsegarten und verwendet ausschließlich frische Zutaten.
Entspannen Sie sich im Massageraum oder stöbern Sie im neu gestalteten Safari-Shop, der feinste kenianische Handarbeiten anbietet. Der Pool, buchstäblich am Rande der Mara gelegen, bietet eine der außergewöhnlichsten und schönsten Aussichten. Eine Boma mit Feuerstelle in der Mitte lädt abends zum Sundowner ein und ist ideal, um den Tag ausklingen zu lassen.

Zimmer

Kichwa Tembo bietet insgesamt 40 Zelte in drei verschiedenen Kategorien. Jedes Zelt verfügt über eine exklusiv genutzte Veranda mit eingebautem Tagesbett für die Nachmittags-Siesta und ein eigenes Badezimmer mit Doppelwaschbecken, großen Duschen und Spültoilette mit Ausblick.

Die 12 Klassischen Zelte wurden leicht erhöht auf Holzplattformen errichtet und sind etwas kleiner als die Superior-Zelte.  Sie liegen weiter von den zentralen Einrichtungen entfernt, was sie zu einem Favoriten für Safari-Besucher macht, die Privatsphäre und Ruhe suchen.

Die 28 Superior Zelte sind so angelegt, dass sie die spektakuläre Aussicht maximieren: 16 der Zimmer bieten einen atemberaubenden Blick auf die Masai Mara, zwei auf die Mara durch ein Blätterdach aus üppigem Wald, 6 befinden sich im Wald selbst und sind ideal für Vogelbeobachter und zwei bieten einen epischen Blick auf die Steilküste, die im Film „Out of Africa“ berühmt geworden ist.

Unter den 28 Superior Zelten gibt es drei Familienzelte, die sich einen Verbindungsgang teilen, um maximale Privatsphäre und Sicherheit zu gewährleisten. Zwei dieser Zelte verfügen auch über private Außenbereiche.

 

Freizeit und Unterhaltung

Pirschfahrten im 4x4 Safarifahrzeug, Nachtfahrten, Buschwanderungen, Ballonfahrten, Maasai Dorfbesuche, Maasai Tänzer, Busch-Mahlzeiten, Spa-Behandlungen

Anfrage stellen