Babylonstoren

(bei) Stellenbosch – Südafrika

Das Babylonstoren ist eine der ältesten kapholländischen Farmen und liegt zwischen Paarl und Stellenbosch inmitten der markanten Berge des Dranstein Tals. Sie wird umgeben von einem 3,5 Hektar großen Obst- und Gemüsegarten, der Gäste zu einem erholsamen Spaziergang einlädt und das eigene Restaurant täglich mit frischen Zutaten versorgt. Beim damaligen Anbau von neuem Wohnraum für das Farmhotel, wurde ganz besonders auf die Abstimmung mit der originalen Architektur und deren harmonischer Einbettung in die Landschaft geachtet. So kennzeichnen dicke, weißgetünchte Wände und verzierte Giebel den besonderen Stil von Babylonstoren.

Lage

Ausstattung

Neben dem großzügigen Gelände hat das Babylonstoren noch eine eigene Bäckerei, einen Weinkeller sowie zwei Restaurants, das „Babel-Restaurant“ und das „Greenhouse“ zu bieten. Das Menü ist saisonal geprägt und richtet sich nach dem was im hauseigenen Garten blüht. Für all diejenigen, die nach der großen Farmerkundung noch nicht genug haben, steht ein Fitnessstudio zur Verfügung. Zur anschließenden Entspannung lädt das Garten-Spa mit vielen unterschiedlichen Massagen und Anwendungen ein.

Zimmer

Farmhaus-Suite: Die Suiten sind sehr geräumig und stilvoll eingerichtet und sind jeweils für 2 Personen. Die Badezimmer sind mit luxuriösen Marmorböden und Badewanne ausgestattet. Zusätzlich zur Fußbodenheizung gibt es einen offenen Kamin, sodass auch zu kälteren Jahreszeiten immer eine angenehme Wärme im Zimmer herrscht. Die Farmhaus-Suiten haben alle einen Zugang zum Swimmingpool und einem Spa-Bereich mit Sauna.
Suite: Die durchgehend offene Suite hat ein luxuriöses Zimmer mit Bad und einen Loungebereich mit Kamin und Fußbodenheizung.  Alle Suiten haben ein breites Doppelbett oder zwei Einzelbetten und sind jeweils für 2 Personen.
Neben den Suiten gibt es noch unterschiedliche Cottages für 2 Personen sowie Cottages für 4 Personen, die jeweils aus zwei Schlafräumen mit eigenem Badezimmer bestehen. Neben den Schlafräumen haben die Cottages einen Loungebereich und eine schlichte Küche.
Für größere Gruppen von bis zu 10 Personen bietet das Manor House mit fünf Schlafzimmern ausreichend Platz.

Freizeit und Unterhaltung

Weinkeller- und Weinberge-Tour, Weinprobe, Spa, (geführte historische) Wanderungen, Kanufahren, Mountainbike Verleih, Vogelbeobachtung

Video

Babylonstoren geht auf das Jahr 1692 zurück und gehört mit einem der besterhaltensten Wirtschaftshöfe zu den historischen kapholländischen Farmen am Kap.

Der wunderschöne, auf über dreieinhalb Hektar, angelegte Garten ist besonders beliebt. Der Garten ist in 15 Sektionen unterteilt und enthält Obst, Gemüse, Beeren, Bienen für die Bestäubung, einheimische Pflanzen, duftende Wiesen, ein Kaktusfeigen-Labyrinth, Enten und Hühner und vieles mehr. Ein verborgener Pfad läuft an einem Bach entlang, wo im Frühling Tausende von Klivien blühen. Im Garten befinden sich ebenfalls eine Vielzahl von historisch und botanisch wichtigen Bäumen.

Alle Aspekte von Babylonstoren – einschließlich des zeitgenössischen Farmhotels mit Spa, Farmladen und Bäckerei – sind vom stetig wechselnden Bild des Gartens und seiner botanischen Vielfältigkeit durchdrungen.

Anfrage stellen