Amboseli Serena Lodge

Amboseli Nationalpark - Kenia

Die Amboseli Serena Lodge befindet sich im Süden des Amboseli Nationalparks mit einzigartiger Sicht auf den Mount Kilimanjaro, den höchsten Berg Afrikas. Mit einer Fläche von 390m² zählt er zu den kleineren Nationalparks in Kenia und grenzt unmittelbar an Tansania. Er ist bekannt für seine riesigen vorkommenden Elefantenpopulationen.
Eingerahmt von Akazienbäumen, haben Gäste von der Lodge aus einen traumhaften Blick auf die umliegende Savanne. Mitten in Maasai Land gelegen,  sind die Farben und das Dekor der Amboseli Serena Lodge von dem nomadischen Maasai Stamm inspiriert.
Von Nairobi liegt die Lodge rund 5 Stunden Fahrt entfernt, während der Airstrip sich 11km von der Lodge befindet.

 

Lage

Ausstattung

Die Lodge Anlage liegt eingebettet in einem traumhaften tropischen Garten, durch den ein kleiner Bach fließt. Über eine Fachwerkbrücke erreicht man das Restaurant, das ebenfalls im Maasai Stil dekoriert ist. Frühstück und Mittagessen werden in Buffetform serviert, abends wird ein Menü angeboten und regelmäßig finden auch Themenabende mit besonderen Gerichten statt. Lounge und Bar führen auf eine große Außenterrasse und Feuerstelle, wo abends ein Sundowner genossen werden kann.
Weitere Annehmlichkeiten der Lodge sind ein Swimmingpool mit Sonnenliegen, ein Souvenirshop, eine Bibliothek sowie ein Spa Bereich. Insgesamt ist die Lodge sehr offen gehalten und in ruhigen Brauntönen gestaltet, im Einklang mit der umliegenden Landschaft.

 

Zimmer

Die 92 Zimmer, darunter 3 Familienzimmer und eine Suite, sind rechts und links vom Hauptgebäude angeordnet und spiegeln den Stil traditioneller Maasai Manyattas (Hütten) wider. Sie sind mit Wandbemalungen afrikanischer Künstler verziert und in bunten Farben dekoriert. Die Betten werden von Moskitonetzen umrahmt und an den Seiten von Nachttischen flankiert. Alle Zimmer sind mit einem Schreibtisch und Stuhl, einem Ventilator und einer Tee und Kaffeestation ausgestattet und verfügen über ein eigenes Bad mit ebenerdiger Dusche, WC, Bademänteln und Pflegeprodukten. Auf der privaten Veranda lässt es sich nach einem langen Safaritag wunderbar entspannen.

 

Freizeit und Unterhaltung

Tag- und Nachtpirschfahrten, Buschdinner oder –Frühstück am Observation Hill, Maasai Tanzaufführungen, Besuche in einem traditionellen Maasai Dorf

 

Anfrage stellen