Ugandas Highlights - Die Perle Afrikas

Zubuchertour mit festen Unterkünften

Auf dieser geführten Rundreise erleben Sie viele der besonderen Sehenswürdigkeiten Ugandas. Sie entdecken die Quelle des Nils und begegnen verschiedensten Primaten, unter anderem den seltenen Berggorillas. Sie staunen am Abgrund der Murchison Fälle, Sie überqueren den Äquator und entdecken eine große Anzahl wilder Tiere und spektakuläre Landschaften und haben die Möglichkeit Stromschnellen im Raftingschlauchboot zu durchqueren. Ihr erfahrener englischsprachiger Reiseleiter und Fahrer informiert Sie während der Fahrten oder Wanderungen über Kultur, Geologie, Flora und Fauna dieses außergewöhnlichen Landes, und macht Sie mit der Mentalität der freundlichen Menschen vertraut.
Unterkünfte: Diese Safari basiert auf einfachen, rustikalen aber sauberen Hotels, Bandas oder permanenten Zelten mit Doppelbetten oder 2 Einzelbetten und Moskitonetzen wo diese notwendig werden. Private Badezimmer gibt es nicht überall, d. h. an manchen Orten werden Badezimmer von mehreren Zimmern geteilt. Sie genießen landestypische Gerichte und übernachten ohne unnötigen Luxus, aber mit allen erforderlichen Annehmlichkeiten und sind rundherum nah dran am Geschehen.

Lage/Route

Reiseverlauf

Anreise:

Ankunft am Entebbe Flughafen.

Tag 1: Entebbe

Ankunft Entebbe Flughafen und Begrüßung durch Ihren Reiseleiter. Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Entebbe werden Sie abgeholt und zu Ihrer Unterkunft, dem Airport Guest House Entebbe gebracht. 

Unterkunft: Airport Guest House Entebbe

Tag 2: Murchison Falls National Park

Fahrt in den Murchison Falls National Park. Heute fahren Sie nach dem Frühstück in den vielleicht schönsten Park Ugandas, den Murchison Fall National Park im Nordwesten des Landes. Sie stehen oben am Rande der Fälle und lassen Ihren Blick über den erhabenen Nil schweifen. Auf dem Weg dorthin machen Sie einen kurzen Zwischenstopp im Ziwa Nashorn Schutzgebiet, hier werden Breitmaulnashörner in Uganda wieder angesiedelt.  

Unterkunft: Kabalega Wilderness Lodge.

Tag 3: Murchison Falls National Park

Vormittags Safari im Geländewagen, nachmittags Bootsafari auf dem Nil. Nach einem frühen Frühstück brechen Sie heute auf zu einer Safari im Geländewagen entlang der nördlichen Ufer des Nils auf, häufig entdeckt man hier Giraffen, Gnus, Elefanten und auch Löwen, neben einer Vielzahl verschiedener Vögel. Nachmittags steigen Sie um auf ein Boot, vom Fluss aus lassen sich die Tiere an den Ufern bestens beobachten. In der Nähe des Wasserfalls verlassen Sie das Boot und wandern zur Fallkante des legendären Wasserfalls. Oben angekommen, spazieren Sie am Rand der Schlucht entlang. Zur Abendessenszeit treffen Sie wieder in der Kabalega Wilderness Lodge ein.

Unterkunft: Kabalega Wilderness Lodge.

Tag 4: Kibale Forest National Park

Fahrt nach Fort Potal und Fahrt in den Kibale Nationalpark. Heute steht nach dem Frühstück eine längere aber durch und durch abwechlungsreiche Fahrt nach Fort Portal und weiter in die Wälder vom Kibale National Park auf dem Programm. Unterwegs geniessen Sie phantastische Panoramen, Sie durchfahren kleine Ortschaften und passieren Marktstände. Fort Portal schmiegt sich an die Kulisse der "Berge des Mondes", die Gegend ist geprägt vom Teeanbau. Von hier aus fahren Sie weiter in die nebeligen Kibale Wälder, bekannt wegen großer Vorkommen verschiedener Primaten und checken zum Abendessen im Kibale Forest Camp ein.

Unterkunft: Kibale Forest Camp.

Tag 5: Schimpansen Tracking - Queen Elizabeth NP

Nach dem Frühstück erleben Sie das beeindruckende Schimpansen Tracking. Sie suchen die Schimpansen hoch oben in den Bäumen. Das Beobachten ganzer Gruppen ist eine einzigartige Erfahrung. Mit 795 km² ist der Kibale Nationalpark einer der schönsten tropischen Wälder in Uganda. Anschließend fahren Sie in den weltberühmten Queen Elizabeth Nationalpark. Auf dem Weg dorthin überqueren Sie den Äquator. Im Nationalpark können Sie Löwen, Elefanten, Büffel, Leoparden, Hyänen und viele Antilopenarten entdecken. Der Park ist einer der schönsten und beliebtesten  und bietet eine große Vielfalt an Lebensräumen - Savanne, Feuchtgebiete und Wald. Sie essen und übernachten in der Queen Elizabeth Bush Lodge.

Unterkunft: Queen Elizabeth Bush Lodge.

Tag 6: Queen Elizabeth NP

Pirschfahrt im Queen Elizabeth Nationalpark und Bootssafarai auf dem Kazinga-Kanal. Sie starten den heutigen Tag mit einer aufregenden morgendlichen Pirschfahrt im Queen Elizabeth Nationalpark. Zwischen Säugetierarten wie Löwen, Nilpferde, Büffel, Leoparden, Elefanten und die schwer zu findenden Riesenwaldschweine leben auch einige Primaten wie Schimpansen, Seidenaffen, rote Stummelaffen, Meerkatzen und Anubispaviane. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Kazinga-Kanal. Sie entdecken Vogelarten, von denen einige saisonale "Einwanderer" aus Europa. 

Unterkunft: Queen Elizabeth Bush Lodge 

Tag 7: Kisoro und Bootsfahrt auf dem Lake Mutanda

Kisoro liegt sehr idyllisch am Fuße der Berge Muhabura und Mgahinga, die zu den weltberühmten Virunga Vulkanen, der Heimat der Berggorillas, gehören. Nach Ankunft in Ihrer Lodge starten Sie zu einer entspannenden Bootsfahrt auf dem Lake Mutanda, einem der schönsten Plätze in Uganda. Gelegentlich können Sie die Virunga Vulkane in der Ferne sehen. 

Unterkunft: Chameleon Hill Lodge

Tag 8: Bwindi Forest Nationalpark

Wandersafari zu den Gorillas in Bwindi. Stellen Sie sich heute nach dem Frühstück auf eine lange Wanderung in unwegsamen Gelände ein, evtl. begleitet von Regenschauern, aber es wird sicher der Höhepunkt Ihrer Reise und ein unvergessliches Erlebnis werden, wenn Sie die Gorillas aus nächster Nähe beim Spielen, Essen beobachten und deren ausgeprägtes Sozialverhalten studieren. Das Gorilla Tracking ist eine der aufregendsten Wildtier Erfahrungen auf der ganzen Welt. Fast die Hälfte der gesamten Berggorillas lebt im Bwindi Nationalpark. Sie werden von einem erfahrenen Park Ranger begleitet, der Ihnen Wissenswertes über Fauna und Flora sowie die Lebensweise der Gorillas berichten. Alternativ zum Gorilla Tracking gibt es mehrere Wanderungen, die Sie unternehmen können. Der Mubwindi-Swamp-Trail dauert ca. 3 Stunden und führt durch Teile des Parks, in denen es noch Elefanten gibt. Ein anderer 6-stündiger Weg führt bis hinauf zum Rwamunyoni Peak in über 2.607 Meter Höhe.

Unterkfunft: Chameleon Hill Lodge 

Tag 9: Lake Mburu Nationalpark

Heute fahren Sie zum Lake Mburo Nationalpark, er bildet einen mosaikartigen Lebensraum mit Felsen, trockenen Hängen, offenen und bewaldeten Savannen, Wäldern, Erhöhungen und Sümpfen. Schon bei der Einfahrt können Sie Impalas und Zebras beobachten. 313 Vogelarten sind im Park zu verzeichnen, darunter Flammenkopf-Bartvogel, Langschwanz-Cistensänger (Tabora), Schnäpperohrsänger uvm. 

Unterkunft: Rwakobo Rock 

Tag 10: Lake Mbutu - Fahrt nach Entebbe

Fußpirsch und Fahrt nach Entebbe. Noch vor dem Frühstück begeben Sie sich heute auf eine geführte Fußpirsch. Sie erleben die Tierwelt  aus einer völlig anderen Perspektive. Anschließend genießen Sie ein zünftiges Frühstück in Ihrer Unterkunft. Danach starten Sie Ihre Fahrt zum internationalen Flughafen. Auf dem Weg nach Entebbe passieren Sie den Äquator. Hier können Sie ein entspanntes Picknick einlegen und über einen bunten Markt schlendern, auf dem zahlreiche Händler typisches ugandisches Kunsthandwerk und Souvenirs anbieten. Am Abend erreichen Sie Entebbe. 

- Ende der Reise - 

Leistungen

Inklusivleistungen: 

Inklusive: Flughafentransfers in Uganda (Fahrten vom und zum internationalen Flughafen Entebbe), Unterkünfte wie angegeben o.ä., Mahlzeiten wie angegeben, englisch- oder deutschsprachiger Reiseleiter, alle Fahrten im Allradfahrzeug, alle angegebenen Pirschfahrten in den Nationalparks, Eintrittsgelder und Gebühren für Nationalparks, 1x Gorilla Permit pro Person, 1x Schimpansen Tracking Permit im Kibale Forest NP pro Person, Mineralwasser während der Fahrten.

Exklusivleistungen: 

Exklusive: Internationaler Flug, Gebühren für Visum ( z.Z. 100 USD pro Person pro Einreise) , nicht angegebene optionale Aktivitäten, nicht angegebene Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben.

Preise und Daten

Preis: 
ab 3 080,00 €
Tourdaten: 

Hochsaison (Januar bis März, Juni bis Oktober, Dezember)

pro Person im DZ/€ - 3.285,00 €
 

Nebensaison (April, Mai & November)

pro Person im DZ/€ - 3.080,00 €

Einzelzimmerzuschlag 455,00 € pro Person

Anschlussprogramm z.B. in Jinja und Viktoria See möglich. Preise auf Anfrage.

 

Preise dienen nur der groben Preisorientierung.
Sie variieren gewöhnlich je nach Saisonzeit, Zimmerkategorie, Gruppengröße etc.
Außerdem sind Preise abhängig von Wechselkursen. Bitte erfragen Sie ein persönliches Angebot in unserem Büro.

Reisetermine 2017:

21.01. bis 31.01.
11.02. bis 21.02.
11.03. bis 21.03.
08.04. bis 18.04.
13.05. bis 23.05.
01.07. bis 11.07.
05.08. bis 15.08.
09.09. bis 19.09.
28.10. bis 06.11. 
02.12. bis 11.12.

Anfrage stellen