Pom Pom Camp

Okavango Delta - Botswana

In der privaten Matsebe Concession, im Herzen des Okavango Deltas, liegt das Pom Pom Camp umgeben vom klaren Wasser des Okavango Deltas. Direkt vor dem Camp leben zahlreiche Nilpferde in einer kühlen Lagune und auch zahllose weitere Tierarten sind hier oft zu sehen.

Sie wohnen in klassischen Safarizelten eingebettet unter dem Blätterdach hoher Bäume und mit Blick auf die idyllische Umgebung.

Spektakuläre Tierbeobachtungen, sagenhafte Natur und typisch afrikanische Lagerfeuer sowie das herzliche Team des Camps machen Ihren Aufenthalt im Pom Pom Camp zu einem traditionellen und wahren Okavango Delta Erlebnis.

Lage

Ausstattung

Den Hauptbereich des Camps bilden eine gemütliche Bar, eine Lounge und ein Pool sowie der große Essbereich. Hier verwöhnen Sie die Küchenchefs täglich mit kulinarischen Köstlichkeiten. Abends warten leckeres Essen, feine Weine und die lustigen und spannenden Anekdoten und Erlebnisse des Tages im traditionellen Boma - einer offenen Feuerstelle unter freiem Himmel - auf Sie. Lassen Sie den erlebnisreichen Tag bei einem Drink mit anderen Gästen Revue passieren und planen Sie neue Abenteuer für den nächsten Tag.

Das freundliche und hilfsbereite Team des Camps heißt Sie bei Ihrer Ankunft herzlich willkommen und sorgt mit vollem Engagement für Ihr Wohlbefinden.

Zimmer

Zum Pom Pom Camp gehören 9 geräumige Safarizelte, von denen eines genügend Platz für eine vierköpfige Familie bietet. Die klassischen Zelte liegen im Schutz mächtiger Bäume und bieten Ihnen einen herrlichen Ausblick auf die Lagune und seine zahlreichen Bewohner. Jedes Zelt verfügt über ein en-suite Badezimmer mit Dusche und Toilette. Ohne Dach bietet das Badezimmer ein ultimatives Buscherlebnis und trotzdem Privatsphäre und Sicherheit.

 

Freizeit und Unterhaltung

An der westlichen Grenze des Moremi Game Reserves gelegen, ist Pom Pom Island in der Matsebe Concession eine sehr wildreiche Region. Neben Nilpferden tummeln sich Elefanten, Giraffen, Zebras, zahlreiche Antilopenarten und kleinere Wildtiere am und im Wasser der Lagunen. Auch Raubtiere, wie Löwen, Leoparden, Geparden, Wildhunde und Hyänen, fühlen sich hier heimisch.

Auf Pirschfahrten im offenen Geländewagen können Sie die atemberaubende Artenvielfalt beobachten.

Mokorofahrten sind eine sehr traditionelle und ruhige Variante der Tierbeobachtung. Entdecken Sie zahlreiche Tiere, während Sie zwischen kleinen Inseln auf dem klaren Wasser des Okavango Deltas dahingleiten.

Die wasserreiche Region ist außerdem ein wahres Vogelparadies. Hunderte Arten, darunter Graufischer, Blaustirn-Blatthühnchen, Uhu und Bindenfischeule, sind hier heimisch.

Anfrage stellen