Einzigartig wildes Sambia

Eine spektakuläre Reise in die tierreichste Region Sambias. Die Kombination vom Südluangwa mit dem kleinen abseits der Touristenroute gelegenen Luambe Nationalpark gibt Ihnen die Möglichkeit sowohl Zeuge des fantastischen Wildreichtums im Luangwatal zu werden, als auch einmal einen Nationalpark in Afrika nahezu alleine für sich zu beanspruchen. Denn dies macht die Einzigartigkeit des Luambe Nationalparks aus. Ebenfalls im Luangwatal gelegen, bietet der kleine Park nur ein einziges Camp welches maximal 8 Gäste zu einer Zeit beherbergen kann. Ob eine Fußsafari oder eine fantastischer Sundowner mit Blick auf eine brütende Karminspint Kolonie an den Uferbänken des Luangwa - Sie haben das Erlebnis ganz alleine für sich und unbeeinträchtigt von weiteren Motorengeräuschen für dutzende von Kilometern. Afrika so pur und unberührt zu erleben, ist ein einzigartiges Privileg und somit jedem Afrikaliebhaber ans Herz zu legen, der besondere Einsamkeit in der Wildnis genießt.
Erleben Sie diese einzigartige Kombination dieses Jahr noch zu sehr moderaten Preisen.

(C) Photos Marcus Westberg

Lage/Route

Reiseverlauf

Tag 1-3: Südluangwa

Sie landen am Mfuwe Airport und werden dort bereits von einem Repräsentanten erwartet. Ihr erstes Ziel ist der legendäre Südluangwa Nationalpark, eines der großartigesten Wildgebiete Afrikas. Sie verbringen 3 Nächte in diesem Park, der mit 9000 qkm eine riesige unverdorbene Wildnis darstellt die auf Pirschfahrten oder zu geführten Fußsafaris entdckt werden kann. Das Luangwatal ist Heimat einer unglaublichen Vielfalt an Lebewesen, mit über 100 Säugetier-, mehr als 400 Vogel- und über 2000 Pflanzenarten.

Tag 4-7: Luambe Nationalpark

Sie werden von einem Fahrer im Flatdogs Camp abgeholt und begeben sich auf eine 3-4 stündige Fahrt nach Luambe, eine spannende Anreise, bei der Sie neben der malerischen Landschaft Sambias, auch die beeindruckende Vogel- und Tierwelt bestaunen können, da 2 Stunden der Anreise durch Nationalparkgelände erfolgt. (Alternativ ist auch ein Flug gegen Aufpreis buchbar).
In Luambe haben Sie vier Nächte in einem Nationalpark, deren einzige Besucher mit Ihnen in einem Camp leben. Erleben Sie diese exklusive Wildnis auf spannenden Fußsafaris und Pirschfahrten. Besonders beeindruckend ist die abgelegene Wildnis in den frühen Morgenstunden, ein einzigartiges Erlebnis, bei der keine störenden Nebengeräusche von dem Naturschauspiel ablenken.   
 

8 Tag: Südluangwa

Nach 4 Tagen in der Einsamkeit des Luambe geht es per Transfer zurück nach Südluangwa. (Flug gegen Aufpreis buchbar)
Sie erreichen das Flatdogs Camp zeitig für eine Nachmittagsafari und einen letzten Sundowner mit Abendessen unter freiem Sternenhimmel. Die Geräusche des afrikanischen Buschs begleiten Sie noch wohlig in den Schlaf.

9 Tag: Rückreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Sie werden zurück zum Flughafen in Mfuwe gebracht wo Ihre Rückreise startet.

Leistungen

Inklusivleistungen: 

Alle Transfers ab/bis Mfuwe Airport, 4 Übernachtungen im Flatdogs Camp -Südluangwa inkl. aller Mahlzeiten, Safariaktivitäten, Nationalparkgebühren, Wäschereiservice, 4 Übernachtungen im Luambe Camp inkl allen Mahlzeiten, allen Getränken wie antialkoholische Getränke sowie Hauswein, Bier und lokale Spirituosen, alle Safariaktivitäten, Wäschereiservice und Nationalparkgebühren sowie Transfers von/bis Flatdogs Camp.

Exklusivleistungen: 

Alle Flüge, alle Getränke im Flatdogs Camp, alle Gegenstände des persönlichen Bedarfs, Visum Sambia, Trinkgeld, Reiseversicherung, Souvenirs.

Preise und Daten

Preis: 
ab 2 890,00 €
Tourdaten: 

Preise dienen nur der groben Orientierung.
Sie variieren gewöhnlich je nach Saisonzeit, Zimmerkategorie, Gruppengröße etc.
​Außerdem sind Preise abhängig von Wechselkursen. Bitte erfragen Sie ein persönliches Angebot in unserem Büro.

 

Anfrage stellen